Feuerwehrfest 2., 3. und 4. Juni 2000

Plakat

FREIWILLIGE FEUERWEHR WEISSENBACH

Einladung zum

Feuerwehrfest
2., 3. und 4. Juni 2000
beim Feuerwehrhaus
in WEISSENBACH
Ehrenschutz: Bürgermeister Ing. Alois Österreicher

FREITAG, 2. JUNI 2000
20 Uhr: DISCO FÜR JUNG UND ALT mit
DIE ZWOA DJ LAUSER WOIFERL & HARRY
Freie Spenden

SAMSTAG, 3. JUNI 2000
20 Uhr: TANZUNTERHALTUNG mit den LAS PALMAS
Eintritt: S 50,-

SONNTAG, 4. JUNI 2000
9.30 Uhr: FELDMESSE, zelebriert von Pfarrer Otto Allinger
rhythmische Gestaltung mit dem DUO MELODY
anschließend FRÜHSCHOPPEN mit dem DUO MELODY

Sonntag Luftburg für Kinder, gesponsert von der
Raiffeisenkasse Gastern

Der Reinerlös dient für die Erhaltung der Geräte und
Einsatzfahrzeuge sowie dem Zubau

Gute Unterhaltung wünscht die Freiwillige Feuerwehr   Weißenbach

Werbung Fa. Karl Schmalzbauer, Grünau

Werbung Raiffeisenbank Waidhofen/Thaya

 

Aus den NÖN vom 31.5.2000

Fest für Zubau zum FF-Haus

GASTERN - Das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Weißenbach findet vom 2. bis 4. Juni 2000 beim Feuerwehrhaus statt.

Eine Disco für Jung und Alt wird am Freitag, 2. Juni ab 20 Uhr von "Die zwoa DJ Lauser Wolferl & Harry" geboten.

Tanzunterhaltung mit "Las Palmas" gibt es am Samstag, 3. Juni ab 20 Uhr.

Die Feldmesse am Sonntag, 4. Juni um 9.30 Uhr zelebriert Pfarrer Otto Allinger. Für die rhythmische Gestaltung und den anschließenden Frühschoppen zeichnet das "Duo Melody" verantwortlich.

Für die Kinder gibt es während des gesamten festes eine Luftburg. Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung der Geräte und Einsatzfahrzeuge und natürlich auch dem Zubau zum Feuerwehrhaus in Weißenbach.

 

Aus den NÖN vom 7.6.2000

FF-Weißenbach lud zum Fest

GASTERN - Das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Weißenbach fand von 2. bis 4. 2000 Juni im Feuerwehrhaus statt.

Die zahlreichen Gäste wurden bestens mit Speisen und Getränken versorgt und auch die Tanzbegeisterten kamen voll auf ihre Rechnung. Für die rhythmische Gestaltung der Feldmesse am Sonntag, die von Pfarrer Otto Allinger zelebriert wurde, sorgte das Duo Melody. Auch beim anschließenden Frühschoppen wurden die Besucher bestens unterhalten. Als besondere Attraktion für die Kinder stand am Sonntag eine Luftburg bereit.

FF-Fest in Weißenbach

Seitenbeginn