Ballenpressenbrand in Ruders - 6. August 2018

Von der Facebook-Seite der FF Weißenbach
Heute um 17:25 Uhr wurden wir zu einem Brand alarmiert.

Eine Ballenpresse fing während der Fahrt zu brennen an.

Diese konnte durch den Besitzer noch rechtzeitig abgehängt werden, sodass der Traktor kein Feuer fing und es nicht zu weiteren Schäden führte.

Mit unserem TLF und dem RLF der FF Gastern wurde mit den Löscharbeiten sofort begonnen, sodass der Brand relativ schnell gelöscht werden konnte. Um 18:30 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Alarmbereitschaft wiederherstellen.

Ballenpressenbrand
Ballenpressenbrand
Ballenpressenbrand
Ballenpressenbrand
Ballenpressenbrand
Ballenpressenbrand
 
Aus den NÖN vom 8. August 2018 (Nr. 32)

Rundballenpresse begann zu brennen

RUDERS | Beim Arbeiten mit einer Rundballenpresse nahm der 24-jährige Traktorlenker am 6. August, gegen 17.30 Uhr, plötzlich Brandgeruch wahr. Er fuhr vom Acker iii eine angrenzende Wiese, um die Presse abzukoppeln. Beim Wegfahren verklemmte sich die Gelenkwelle, sodass die Presse erst durch Hochheben mit dem Stützrad vom Traktor getrennt werden konnte. Die Feuerwehren Gastern, Kleinzwettl und Weißenbach standen mit sechs Fahrzeugen und 42 Mitgliedern im Einsatz. Der Brand konnte unter Einsatz von Atemschutz gelöscht werden, die Presse wurde jedoch vollständig vernichtet. Am Traktor entstand kein Sachschaden, der Lenker blieb unverletzt.