Feuerwehr übte in der Volksschule - Mai 2016

Aus den NÖN vom 4. Mai 2016 (Woche 18)

Feuerwehr übte in der Volksschule
Unterricht anders | Nach Evakuierung der Schule ging es in das FF-Haus.

GASTERN | FF Gastern führte in der Volksschule eine Feuerwehrübung durch.

Die Schüler mussten beim Ertönen des Feueralarms das Gebäude verlassen. Übungsannahme war ein Brand im Lehrerzimmer. Die FF Gastem führte mit einem Atemschutztrupp den Innenangriff durch, während weitere Mitglieder eine Wasserversorgung errichteten. Im Anschluss an die Übung ging es gemeinsam mit den Schülern in das Feuerwehrhaus. Sie hatten die Möglichkeit, die Fahrzeuge sowie Ausrüstung zu besichtigen und das ein oder andere Gerät auszuprobieren und Bekleidung anzuprobieren.

Übung in der Volksschule