Technischer Einsatz - 18. Dezember 2005

Von der Homepage der FF Gastern
 
Technischer Einsatz am 18.12.2005

Am 18. Dezember 2005 wurden wir um 11.48 Uhr per Pager bzw. Alarm-SMS von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem technischen Einsatz gerufen. Die Durchsage lautete „Technischer Einsatz – Fahrzeugbergung auf der L 63 zwischen Gastern und Frühwärts.“ Um 11.53 Uhr rückten wir mit dem RLF 2000 aus und setzten auf der Anfahrt die Ausrückemeldung an Florian NÖ ab.

Beim Eintreffen am Einsatzort trafen wir folgende Situation an: Ein Waidhofner Fahrzeuglenker war auf Grund von Schneeverwehungen bzw. Straßenglätte von der Fahrbahn in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geschleudert.

Nach dem Absichern der Unfallstelle bargen wir das Fahrzeug mit der Seilwinde des RLF und der Fahrzeugbesitzer konnte mit dem Fahrzeug bis nach Gastern fahren, wo er das Fahrzeug auf den Parkplatz beim Feuerwehrhaus abstellte.

Ausgerückte Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Gastern:
Dangl Rudolf, Dangl Michael, Dangl Andreas, Dangl Martin, Dangl Franz jun., Dangl Roland, Deutschmann Gerhard, Höher Martin, Holczmann Rudolf, Pischinger Bruno, Weber Marc, Widhalm Benjamin.

Technischer Einsatz
Technischer Einsatz
Technischer Einsatz