LKW-Bergung - 6. Mai 2008

Von der Homepage der FF-Gastern

LKW-Bergung auf der LB 30 zwischen Weißenbach und Kautzen

Am 6. Mai wurden wir von der Feuerwehr Weißenbach zur Unterstützung bei einer LKW-Bergung auf der Bundessstraße 30 bei km 92,5 angefordert. Um 16.10 Uhr rückten wir mit dem RLF 2000 und 4 Mann Besatzung zur Unfallstelle aus, auf der sich folgendes Bild bot:

Ein LKW war rechts von der Straße abgekommen und lag seitlich im Straßengraben. Die rechte Aufbauseite war durch den Unfall stark beschädigt. Tank Weißenbach und Pumpe Weißenbach waren bereits an der Unfallstelle. Um den LKW bergen zu können, musste die Ladung des LKW (verschiedene Elektrogeräte) abgeladen werden. Zu diesem Zweck wurde Pumpe Gastern mit dem Abschleppanhänger zur Unfallstelle beordert und gemeinsam mit den Kameraden aus Weißenbach luden wir die Geräte auf den Abschleppanhänger um.

Anschließend wurde der LKW mit den beiden Seilwinden von Tank Weißenbach und Rüstlösch Gastern wieder aufgestellt und auf die Straße gezogen. Die Ladung des LKW wurde im Feuerwehrhaus Gastern zwischengelagert. Der beschädigte LKW wurde vom Lenker beim Feuerwehrhaus Gastern abgestellt und später von der Eigentümerfirma abgeholt.

Um ca. 18.00 Uhr konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Mannschaft FF Gastern:
RLF 2000 - Dimmel Gerald, Widhalm Alfred, Höher Martin, Immervoll Ewald
KLF - Wagner Alfred, Hermann Leopold, Dangl Martin, Österreicher Herbert, Österreicher Gernot, Deutschmann Gerhard
FF Weißenbach 3 Mann und 2 Fahrzeuge

LKW-Bergung