Jahreshauptversammlung am 6.1.2002

 

Aus den NÖN vom 9.1.2002

348 Einsatzstunden

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG / Feuerwehr Gastern wurde im vergangenen Jahr zu sieben Brandsicherheitswachen herangezogen.

GASTERN / Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gastern wurde am 6. Jänner im Gasthaus Müüner abgehalten. Kommandant Gerald Dimmel konnte über dreißig Mitglieder begrüßen.

Der Mitgliederstand beträgt derzeit 55, davon sind 50 Aktive und fünf Reservisten. Dem umfangreichen Tätigkeitsbericht war zu entnehmen, dass die Wehr insgesamt 39 Einsätze hatte. Diese gliedern sich in sieben Brandsicherheitswachen und 32 technische Einsätze (großteils Fahrzeugbergungen). 171 Mann leisteten dabei 348 Einsatzstunden.

Die Feuerwehr konnte ingesamt 6000 Gesamt-Arbeitsstunden verzeichnen.

Im Vorjahrr wurde Oberfeuerwehrmann Erich Dangl zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Das Funkleistungsabzeichen erwarben Gerhard Deutschmann, Gernot Österreicher und Werner Traun.

Anlässlich seines Übertrittes in die Reserve erhielt Ehrenhauptbrandmeister Franz Zimel von Kommandant Dimmel eine Dank- und Anerkennungsurkunde überreicht.

An Veranstaltungen wurden der Feuerwehrball am 19. Jänner und der Großkirtag vom 9. bis 11. August fixiert.

 

Seitenbeginn