FF-Kirtag - 9. bis 11. August 2013

Plakat
Plakat
 
Aus den NÖN vom 7. August 2013

Hochwasserparty als Festauftakt

GASTERN | Zum Feuerwehrkirtag wird von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. August, ins Feuerwehrhaus und ins Festzeit geladen.

Eine Hochwasserparty mit den "Woodquaters Allstar DJs" steigt am Freitag, ab 20.30 Uhr, im Kirtagszelt. Beim Gauditriathlon gibt es am Samstag ab 17 Uhr ein lustiges Kräftemessen in den Bewerben "Schlauch", "Getränkestafette" und "Löschen" für Teams zu je drei Personen. Die "Red Devils" unterhalten die Besucher ab 20.30 Uhr mit Tanzmusik, in der Stadldisco legen die "Woodquaters Allstar DJs" auf.

Die Festmesse am Sonntag um 9.30 Uhr wird von der Musikgruppe "Red Devils" gestaltet, die auch beim anschließenden Frühschoppen unterhalten. Eine Renntraktor- und Fahrersegnung findet um 14 Uhr beim Feuerwehrhaus statt.

 
Aus den NÖN vom 31. Juli 2013

Feuerwehrkirtag vom 9. bis 11.8

GASTERN | Zum Feuerwehrkirtag wird von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. August, geladen.

Eine Hochwasserparty steigt am Freitag ab 20.30 Uhr im Kirtagszelt. Der Gaudi-Triathlon findet am Samstag, ab 17 Uhr statt. Teams mit drei Personen können an den Bewerben "Schlauch", "Getränkestafette" und "Löschen" teilnehmen (keine Anmeldegebühr). Tanzmusik wird ab 20.30 Uhr von den "Red Devils" geboten.

Die Festmesse wird am Sonntag um 9.30 Uhr gefeiert. Eine Renntraktor- und Fahrersegnung findet m 14 Uhr beim Feuerwehrhaus statt. Zauberkünstler Florian bietet um 15 Uhr eine Zaubershow für Kinder.

 
Aus den NÖN vom 14. August 2013

Zahlreiche junge Gäste angelockt
Feuerwehrfest | Mit Hochwasserparty und Gaudi-Triathlon war in Gastern viel Programm angesagt.

Von Hannes Ramharter

GASTERN | Zum Kirtag lud die Freiwillige Feuerwehr mit einem reichhaltigen Programm am vergangenen Wochenende.

Gestartet wurde am Freitag mit einer "Hochwasserparty", zu der zahlreiche junge Besucher in den Discostadel kamen.

Der Samstagnachmittag stand ganz im Zeichen des erstmals ausgetragenen "Gaudi-Triathlons". Jeweils drei Teilnehmer mussten Schläuche aufrollen, ein Getränk nach Wahl (konnte selbstverständlich auch alkoholfrei sein) austrinken und schließlich Zielspritzen. Moderiert wurde der Gaudi-Triathlon durch Harald Lieb und Florian Dangl, als Bewerter fungierten Erwin Miksch und Bruno Pischinger.

Am Abend fand im Festzeit die Siegerehrung statt, anschließend unterhielten die "Red Devils" die Gäste.

Bestens besucht war auch die Messe am Sonntagvormittag, die ebenfalls von den "Red Devils" gestaltet wurde. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Kanonikus Bruno Borowski.

Am Nachmittag wurden schließlich noch Renntraktoren und Fahrer für das demnächst in Reingers, Bezirk Gmünd, stattfindende Traktorrennen gesegnet.

FF-Kirtag