Erste Hilfe-Kurs - 8. November 2013

Von der Homepage der FF Gastern
In 16 Stunden Leben retten lernen

Die Freiwillige Feuerwehr Gastern organisierte einen 16-stündigen Erste Hilfe Lehrgang.

Am 8. November 2013 fand im Gasthaus Müllner in Gastern der Abschluss des Lehrganges für Feuerwehrmitglieder und Privatpersonen statt. 20 äußerst motivierte Teilnehmer verfolgten die Ausführungen von den Vortragenden Michael Jäger und Samuiloff Ronald, welche unter anderem über die Rettungskette, lebensrettende Sofortmaßnahmen, Knochenbrüche oder Wundverbände referierten. Bei den zahlreichen praktischen Einheiten konnte das erworbene Wissen intensiv geübt werden, damit auch im Ernstfall ein rasches und effektives Handeln möglich ist. Die Absolventen sind mit dieser Ausbildung in der Lage, bei diversen Notsituationen Erste Hilfe zu leisten, bis die Rettungsmannschaften eintreffen – gerade dieser Zeitraum ist im Ernstfall oft der wichtigste.

Vortragende:
Samuiloff Ronald. Michael Jäger

Teilnehmer:
Peter Müllner,Daniela Flicker,Andrea Fuchs,Bettina Dangl,Petra Loidolt,Gertrude Dangl,Selina Androsch,Petra Eggenberger,Tobias Eggenberger,Eleonora Eggenberger,Martina Dimmel,Brigitte Mayer,Rudolf Holczmann,Ewald Fasching,Reinhard Dimmel,Rudolf Dangl,Gerhard Dangl,Gerhard Deutschmann,Martin Dangl,Erwin Miksch

Erste Hilfe-Kurs

 
Aus den NÖN vom 20. November 2013

Erste Hilfe-Kurs