22. Sonnwendfeier der FF Gastern

vom 18. bis 10. Juni 1999 beim Feuerwehrhaus in Gastern

Freitag, 18. Juni 1999
ab 20.30 Uhr - Tanz mit dem Stimmungsduo aus dem Salzkammergut "Dachstein-Express" - Sieger der volkstümlichen Hitparade von Radio Oberösterreich
ca. 21.30 Uhr - Fackelzug mit der Blasmusik Rudi Winkelbauer zum Abbrennplatz - Eröffnung der Sonnwendfeier durch Bgm. Karl Mayer - Abbrennen des Sonnwendfeuers - Eintritt frei

Samstag, 19. Juni 1999
20.00 Uhr - Sommernachtstanz mit der Gruppe "Sound-Vibration" - Die Spitzenband aus Oberösterreich sorgt für Tanz, Stimmung und Show. - Eintritt S 50,-

Sonntag, 20. Juni 1999
09.00 Uhr - Heilige Messe im Feuerwehrhaus - umrahmt von der "Singgemeinschaft Gastern"
10.00 Uhr - Frühschoppen mit der Gruppe "Sound-Vibration"
Reichhaltiger Mittagstisch
14.00 Uhr - "Frau Skurrilla & Herr Skurrillo machen Ferien"- Kindertheater im Feuerwehrhaus
ab 16.00 Uhr - Unterhaltung mit der Gruppe "Sound-Vibration" bis in die späten Abendstunden

8.30 bis 13.00 Uhr - Blutspendeaktion des Roten Kreuzes im Gemeindeamt

Ganztägig: Luftburg für Kinder - bewidmet von der "Waldviertler Sparkasse von 1842"

Sehr erfolgreich verlief die Blutspendeaktion am 20. Juni. 117 Blutspenden konnten entgegengenommen werden.
Zum 10. Mal spendeten OSR Erich Datler und Ing. Alois Österreicher, Gastern, sowie Johann Stallecker-Stangl, Rudolz.
Zum 15. Mal: Edith Kreutzer, Garolden und Gerald Bauer, Schwarzenau.
Zum 20. Mal: Brigitta Lebersorger, Waldkirchen und Brigitte Schraml, Eggern.
Zum 30. Mal: Adelheid Widhalm und Gerhard Dangl, beide Gastern sowie Harald Kohl, Scheideldorf.
Zum 35. Mal: Elisabeth Gratzl, Gastern und Erich Leidenfrost, Waldberg.
Zum 40. Mal und öfter: Alfred Redl, Gastern und Alois Löffler, Triglas; Gerhard Jony, Garolden (45); Christian Schleritzko, Kleinzwettl (61); Günter Überreiter, Gr. Siegharts und Josef Peschl, Fistritz (64); Wolfgang Leithner, Gr. Siegharts (72); Gerhard Wagner, Dobersberg (79), Alois Wagner, Dobersberg (80), Edith Hahn, Griesbach (89); Manfred Loidolt, Frühwärts (94) und Franz Löschenbrand, Engelbrechts (99).

up.gif (223 Byte)