Winterschulung - 8. Februar 2008

Aus den NÖN vom 13. Februar 2008

FEUERWEHR / Sachbearbeiter für vorbeugenden Brandschutz referierte, im zweiten Teil wurde Betrieb besichtigt.
50 Wehrmitglieder geschult

FRÜHWÄRTS / Eine Winterschulung für die Feuerwehren des Unterabschnittes Gastern fand am 8. Februar im Feuerwehrhaus Frühwärts statt.

Als Referent fungierte Ing. Harald Thuna, Sachbearbeiter für vorbeugenden Brandschutz. 50 Mitglieder der Wehren Frühwärts, Gastern, Kleinzwettl und Weißenbach wurden zu den Themen Vorbeugender Brandschutz, Brandsicherheitswachen und feuerpolizeiliche Beschau informiert. Den zweiten Teil der Schulung bildete eine Betriebsbesichtigung im Betriebsgelände der Firma Propet in Gastern.

 
Von der Homepage der FF Frühwärts

8.2.2008 - Winterschulung

Übungsbeginn: 8.2.2008, 19:30 Uhr
Übungsende: 22:00 Uhr
Einleitung: Am 08.02.2008 fand im Feuerwehrhaus Frühwärts und bei der Fa. Propet in Gastern die Winterschulung für den Unterabschnitt Gastern statt. 43 Mitglieder aus Gastern, Weißenbach, Kleinzwettl und Frühwärts nahmen bei der Schulung teil. Abschnittssachbearbeiter Harald Tuna referierte beim theoretischen Teil im Feuerwehrhaus.

Die Teilnehmer wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Die 1. Gruppe blieb im Feuerwehrhaus und höhrte sich die Ausführungen von Harald Tuna zu den Themen "Feuerbeschau" und "Brandsicherheitswache" an.

Die 2. Gruppe fuhr mit Kommandant Gerald Wais der auch Betriebsleiter bei der Fa. Propet ist nach Gastern. Er führte durch den neuen Zubau der Firma und berichtete über die Investitionen im Bereich vorbeugender Brandschutz. Speziell die Sprinkleranlage im Hochregallager sorgte für ausreichend Gesprächsstoff. Nach etwas mehr als einer Stunde wurden die Gruppen getauscht.
Zum Abschluß bedankte sich ABI Gerald Dimmel beim Vortragenden Harald Tuna für die Ausführungen und bei Gerald Wais sowie der FF Frühwärts für die Durchführung der Schulung.

Winterübung
Winterübung
Winterübung
Winterübung
 
Von der Homepage der FF Gastern
Winterschulung in Frühwärts

Winterschulung der Feuerwehren des Unterabschnittes Gastern am 8. Februar:

Am Freitag, dem 8. Februar fand im Feuerwehrhaus in Frühwärts die Winterschulung der Feuerwehren des Unterabschnittes Gastern statt. Als Referent fungierte der Sachbearbeiter für vorbeugenden Brandschutz des Abschnittes Dobersberg, Ing. Harald Tuna. Schulungsthemen waren Vorbeugender Brandschutz, Brandsicherheitswachen und feuerpolizeiliche Beschau. Rund 50 Mitglieder der 4 Feuerwehren Frühwärts, Gastern, Kleinzwettl und Weißenbach nahmen daran teil.

Den zweiten Teil des sehr interessanten Abends bildete eine Betriebsbesichtigung im erweiterten Betriebsgelände der Fa. Propet in Gastern. Betriebsleiter Gerald Wais, gleichzeitig Kommandant der Feuerwehr Frühwärts, führte die Einssatzkräfte durch den erweiterten Teil der Betriebsanlage und erläuterte die für den Brandschutz eingebauten Anlagen und Geräte.

Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung
Winterschulung