Florianifeier - 5. Mai 2012

Aus den NÖN vom 9. Mai 2012

Neue Mitglieder legten ihr Treuegelöbnis ab
FLORIANIFEIER / Rund 70 Mann marschierten zum Friedhof und legten Kränze nieder.

GASTERN / Die Feuerwehren der Gemeinde Gastem feierten ihre Florianifeier am 5. Mai.

Rund 70 Mann von den Feuerwehren Frühwärts, Gastern, Kleinzwettl und Weißenbach marschierten vom Feuerwehrhaus zu den Klängen der Trachtenkapelle Dobersberg in den Friedhof und legten zu Ehren der gefallenen und verstorbenen Feuerwehrkameraden einen Kranz nieder.

Anschließend fand in der Pfarrkirche Gastern die Florianimesse statt, die von Feuerwehrkurat Otto Allinger zelebriert und von der Trachtenkapelle Dobersberg musikalisch umrahmt wurde.

Im Rahmen der Messe legten auch die im vergangenen Jahr neu eingetretenen Feuerwehrmitglieder ihr Treuegelöbnis ab. Es sind dies Dominik Dimmel und Peter Miksch von der Feuerwehr Gastern.

Den Abschluss der Feier bildete ein stimmungsvoller Fackelzug durch Gastern.

Angelobung
 
Von der Homepage der FF Gastern
Florianifeier 2012

Am 5. Mai 2012 hielten die Feuerwehren der Gemeinde Gastern ihre Florianifeier ab. Rund 70 Mann von den Feuerwehren Frühwärts, Gastern, Kleinzwettl und Weißenbach marschierten vom Feuerwehrhaus Gastern zu den Klängen der Trachtenkapelle Dobersberg in den Friedhof und legten zu Ehren der gefallenen und verstorbenen Feuerwehrkameraden einen Kranz nieder. Anschließend fand in der Pfarrkirche Gastern die Florianimesse statt, die von Feuerwehrkurat Pfarrer Otto Allinger zelebriert und von der Trachtenkapelle Dobersberg musikalisch umrahmt wurde.

Im Rahmen der Messe legten auch die im vergangenen Jahr neu eingetretenen Feuerwehrmitglieder ihr Treuegelöbnis in die Hände von Bürgermeister Ing. Alois Österreicher und Vizebürgermeister Roland Datler sowie ihres Kommandanten ab. Es sind dies Dominik Dimmel und Peter Miksch von der Feuerwehr Gastern.

Den Abschluss der Feier bildete ein stimmungsvoller Fackelzug durch Gastern.

Angelobung