Florianifeier - 7. Mai 2005

Aus den NÖN vom 11.4.2005

FLORIANIFEIER / Fackelzug bildete stimmungsvollen Abschluss in Gastern.

Acht FF-Männer wurden angelobt

GASTERN / Die Feuerwehren der Gemeinde Gastern hielten am 7. Mai ihre Florianifeier ab.

Insgesamt 83 Mitglieder der Wehren Gastern, Frühwärts, Kleinzwettl und Weißenbach marschierten unter den Klängen der Blasmusik Dobersberg vom Feuerwehrhaus zum Friedhof und legten zu Ehren der verstorbenen Kameraden einen Kranz nieder.

Bei der von Pfarrer Otto Allinger und Diakon Johann Lehninger in der Pfarrkirche zelebrierten Messe leisteten die neu eingetretenen Feuerwehrmänner ihr Treuegelöbnis.

Es waren dies von der Feuerwehr Frühwärts Jakob Korherr, Johannes Winkelbauer, Karl Hermann und Dominik Widbalm, von der Feuerwehr Gastern Peter Müllner und Thomas Traun, von der Feuerwehr Kleinzwettl Christian Hengst sowie von der Feuerwehr Weißenbach Gregor Pieringer.

Den Abschluss der Feier bildete ein Fackelzug zum Kriegerdenkmal, wo r die gefallenen Kameraden gleichfalls ein Kranz niedergelegt wurde.

 
Bild zu obigem Artikel aus den NÖN vom 11. Mai 2005
Florianifeier und Angelobung
 
Von der Homepage der FF Gastern

Florianifeier mit Angelobung der Jungfeuerwehrmänner

Gastern. Am Samstag, dem 7. Mai, hielten die Feuerwehren der Gemeinde Gastern ihre Florianifeier ab. Insgesamt 83 Mitglieder von den Feuerwehren Gastern, Frühwärts, Kleinzwettl und Weißenbach marschierten unter den Klängen der Blasmusik Dobersberg vom Feuerwehrhaus Gastern in den Friedhof und legten zu Ehren der verstorbenen Kameraden einen Kranz nieder.

Anschließend fand in der Pfarrkirche Gastern die Florianimesse, die von den Feuerwehrkuraten Geistl. Rat Otto Allinger und Diakon Johann Lehninger zelebriert wurde, statt. Im Rahmen der Messe leisteten die neue eingetretenen Feuerwehrmänner ihr Treuegelöbnis und zwar von der Feuerwehr Frühwärts Jakob Korherr, Johannes Winkelbauer, Karl Hermann und Dominik Widhalm, von der Feuerwehr Gastern Peter Müllner und Thomas Traun, von der Feuerwehr Kleinzwettl Christian Hengst und von der Feuerwehr Weißenbach Gregor Pieringer.

Den Abschluss der Feier bildete ein Fackelzug zum Kriegerdenkmal, wo für die gefallenen Kameraden ein Kranz niedergelegt wurde.

Angelobung
Die neu angelobten Feuerwehrmänner von links:
Gregor Pieringer, Dominik Widhalm, Karl Hermann, Christian Hengst, Johannes Winkelbauer, Jakob Korherr, Peter Müllner, Thomas Traun.
Letzte Reihe von links:
BI Gerald Wais, Pfarrer Otto Allinger, OBI Ernst Hörmann, Bgm. Ing. Alois Österreicher, HBI Erwin Miksch, ABI Gerald Dimmel, Diakon Johann Lehninger, EABI Herbert Mödlagl