Aus der Zeitung "Waldviertler" vom April 2000

Hausmesse bei Fa. Reininger in Gastern

Eröffnung des neuen Verkaufs- und Schauraumes am 29. April 2000 mit aktuellen Toyota-Modellen

Gastern.. Grund zum Feiern hat die Firma Toyota Reininger. Schon zum 5. Mal findet eine Hausmesse statt. Alle Jahre ist diese Hausmesse etwas besonderes, nicht nur um neue Modelle von Toyota zu präsentieren, sondern ein gemütliches Zusammensein bis in die Nacht hinein. In diesem Jahr wird - zu diesem Anlass - die neue 200 m² große Verkaufshalle eröffnet. Besonders die außergewöhnliche Dachkonstruktion der Firma Eggenberger fügt sich ausgezeichnet in das äußere Erscheinungsbild des Betriebsgeländes ein. Im Inneren des Schauraumes, der sich in der Verkaufshalle findet, werden die neuesten Modell von Toyota präsentiert. Auch das Büro in der neuen Verkaufshalle kann sich sehen lassen. Nun umfasst das Betriebsareal stolze 2.400 m².

Der Familienbetrieb besteht seit 1953 und hat in dieser Zeit an Ansehen und Beliebtheit in der Region stark gewonnen. Der Inhaber Ernst Reininger und sein Sohn Elmar Reininger leiten das Unternehmen und sind stets persönlich um die Wünsche ihrer Kunden bemüht. Sie zeichnen sich außerdem durch besondere Sorgfalt und Engagement aus. Im Betrieb bemühen sich derzeit .neun Mitarbeiter um die Wünsche der Kunden. Toyota Reininger bietet unter anderem: Service, Neu- und Gebrauchtwagen, KFZ Spenglerei sowie Lackierarbeiten in einer modern ausgestatteten umweltfreundlichen Lackieranlage. Werbung


Mit einem jungen Team und einer gut ausgerüsteten Kfz-Werkstätte präsentiert sich Toyota-Reininger ab sofort in der neuen Halle (ganz links Ernst Reininger). Die Gestaltung des Büros in der Verkaufshalle wurde von der Tischlerei Kases auf einfallsreiche Art gelöst. Als angenehmer Unterschied zu der eher kühlen Umgebung aus Autos, Feigen, Zubehörteilen, schmiegt sich eine Glas-Holzkonstruktion in die neue Halle ein.

Seitenbeginn