Firmengeschichte der Fa. Kases (3852 Ruders 15)

Aus einer Firmenbroschüre anlässlich des 50-jährigen Bestehens

 
1947 Firmengründung in Ruders durch Herrn Johann Kases sen. in einer einfachen Holzbaracke mit einer Kiste Handwerkzeug.
1950 Kauf eines Benzinmotors, einer Kreissäge und einer Hobelmaschine.
1951 Errichtung eines Stromanschlusses und Kauf der ersten Elektromotoren.
1960 Herr Johann Kases jun. erlernt das Tischlerhandwerk.
1967 Ablegung der Meisterprüfung.
1968 Neubau des ersten Abschnittes der Tischlerwerkstatt.
1972 Übernahme des Betriebes durch Herrn Johann Kases jun.
Aufstockung auf 3 Mitarbeiter
1980 Betriebserweiterung auf 300 m².
Aufstockung der Beschäftigten auf 7 Mitarbeiter.
1990 Betriebsvergrößerung auf 1.500 m², 17 Mitarbeiter.
1995 Errichtung eines Plattenlagers und einer CNC-Plattensäge.
1996 Eintritt der Tochter Birgit Kases in den Betrieb. Ihre Tätigkeit: Planung und Gestaltung im kompletten Wohn- und Objektbereich.
Derzeit verbaute Fläche: 1.780 m'.
 

Seitenbeginn