Sportlerheuriger des USV Gastern - 7. bis 9. Juli 2006

Aus den NÖN vom 28.6.2006

Gastern

Zum Sportlerheurigen, verbunden mit einem Dorfturnier, lädt der USV Gastern von Freitag, 7. Juli, bis Sonntag 9. Juli, auf den Sportplatz in Gastern.

 

Aus den NÖN vom 5.7.2006

SPORTLERHEURIGER GASTERN

Dreitages-Programm. Auf besseres Wetter hofft der USV Gastern für seinen Sportlerheurigen (inklusive Übertragung der WM-Finalspiele auf Großbildleinwand), der zwischen Freitag und Sonntag über die Bühne geht.

Den Auftakt macht am Freitag ein stark besetztes Kleinfeldfußball-Turnier für Senioren an dem Altkicker von Waidhofen, Schrems, Pfaffenschlag, Thaya, Kautzen, Dobersberg, Karlstein, Heidenreichstein und Gastern ihr Können zeigen (Ankick um 17 Uhr). Am Samstag folgen neben großem Rahmenprogramm ein Dorfturnier und Hobbyturnier, am Sonntag eine Show der Dobersberger Sportakrobaten (14.30 Uhr) und die Präsentation des U10-Teams.

 

Aus den NÖN vom 5.7.2006

GASTERN

Zum Sportlerheurigen lädt der USV Gastern von Freitag, 7., bis Sonntag 9. Juli, auf den Sportplatz. Ein Kleinfeld-Fußballturnier für Senioren beginnt am Freitag um 17 Uhr, das Kleinfeld-Dorfturnier der Marktgemeinde wird am Samstag ab 13 Uhr ausgetragen. Die Siegerehrungen finden jeweils um 20.30 Uhr statt Nach der Feldmesse am Sonntag um 9.30 Uhr unterhalten die "Stodertaler" beim Frühschoppen. Eine Show der Sportakrobaten Dobersberg um 14.30 Uhr sowie die Vorstellung der U10-Nachwuchsmannschaft um 17 Uhr runden das Programm ab. Die Finalspiele der Fußball-Weltmeisterschaft werden am Samstag ab 21 Uhr und am Sonntag ab 20 Uhr live auf einer Großbildleinwand übertragen.

 

Aus den NÖN vom 12.7.2006

SENIOREN-FUSSBALL

Turnier Gastern. Im Rahmen des Sportlerheurigen veranstaltete der USV Gastern am Freitag ein Seniorenturnier auf dem Kleinfeld.

Mit der Teilnahme von 18 Mannschaften darf diese Veranstaltung sicherlich als größte ihrer Art im Waldviertel bezeichnet werden. Viele ehemalige Lokalmatadore zeigten, dass sie das Kicken noch nicht verlernt haben. Nach einer spannenden Vorrunde, die in vier Gruppen ablief, zogen St. Martin, Waidhofen, Karlstein und Heidenreichstein ins Semifinale ein. Nach dem Halbfinale zeigten St. Martin und Waidhofen ein attraktives Endspiel, in dem die Lainsitztaler schließlich mit 2:0 die Nase vorne hauen. Da die übrigen Plätze nicht mehr ausgespielt wurden, teilten sich Karlstein und Heidenreichstein Platz drei, während Titelverteidiger Pfaffenschlag heuer mit dem 18. und damit letzten Platz vorlieb nehmen musste.

Endstand: 1. St. Martin, 2. Waidhofen, 3. Heidenreichstein und Karlstein, 5. Schrems, Nondorf, Thaya und Eisgarn, 9. Dobersberg, Hoheneich, Groß Siegharts und Scbwarzenau, 13. Göpfritz, Gastern I, Langschwarza und Kautzen, 17 - Gastern II und Pfaffenschlag.

Bilder zu obigem Artikel aus den NÖN vom 12.7.2006
Seniorenturnier
Seniorenturnier
Seniorenturnier

 

Aus den NÖN vom 12.7.2006

45 MANNSCHAFTEN / 120 Spiele wurden auf dem Platz ausgetragen.

Sportlerheuriger mit 3 Turnieren

GASTERN / Seinen traditionellen Sportlerheurigen veranstaltete der USV Gastern vom 7. bis 9. Juli am Sportplatz. Im Rahmen dieser Veranstaltung fanden drei Kleinfeldfußballturniere statt. Insgesamt 45 Mannschaften ermittelten untereinander bei drei Turnieren und 120 Spielen ihre Sieger. Abgerundet wurde das Programm durch die Übertragung der Fußballweltmeisterschaft auf einer Großbildleinwand, sowie durch eine Vorführung der Sportakrobatik Dobersberg und der Präsentation der neuen U10-Nachwuchsmannschaft. Die Spielergebnisse: 1. Platz: Kleinzwettl, 2. Platz: Wiesmaden, 3. Platz Grünau, 4. Platz: Frühwärts und 5. Platz: Garolden.

 

Bilder Seniorenturnier
Seniorenturnier
Seniorenturnier
 
Bilder Dorf- bzw. Hobbyturnier
Dorf- bzw. Hobbyturnier
Dorf- bzw. Hobbyturnier