Sportlerheuriger 2001

 

Aus den NÖN vom 4.7.2001

USV Gastern lädt zu Sportlerheurigen

GASTERN / Der USV Gastern veranstaltet von Freitag, 6. Juli bis Sonntag, 8. Juli 2001 einen Sportlerheurigen mit Dorfturnier am Sportplatz.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 19 Uhr mit einem Freundschafts-Fußballspiel RLH Waidhofen gegen eine Bezirksauswahl der Gendarmerie.

Mit dem Dorfturnier der Marktgemeinde wird am Samstag, 7. Juli um 9 Uhr gestartet. Anschließend ist ein Heuriger mit den "Amigos" geplant.

Die Feldmesse am Sonntag um 9.30 Uhr zelebriert Pfarrer Otto Allinger. Musikalisch gestaltet wird die Messe von der Singgemeinschaft Gastern.

Erstmals findet an allen drei Tagen eine Weinverkostung mit edlen Tropfen aus dem Weinbaugebiet Krems-Wachau statt. Freitag und Samstag kann sich die Jugend in einem Discozelt vergnügen.

 

Plakat (nachempfunden)

Union Sportverein Gastern

Einladung zum

Sportlerheurigen

vom 6. - 8. Juli 2001
am Sportplatz in Gastern

Freitag, 6. Juli 2001
Ab 19 Uhr: FUSSBALLFREUND-
SCHAFTSSPIEL
Raiffeisen Lagerhaus Waidhofen/Thaya - Bezirksauswahl der Gendarmerie

Samstag, 7. Juli 2001
Ab 9 Uhr:
8.  DORFTURNIER der Marktgemeinde Gastern
Anschließend HEURIGER
mit den AMIGOS
Eintritt: Freie Spenden

Sonntag, 8. Juli 2001

9.30 Uhr: FELDMESSE am Sportplatz, zelebriert von Pfarrer Otto Allinger, Umrahmung von der SINGGEMEINSCHAFT GASTERN

Anschließend Frühschoppen mit
"DUO DOMINO"
(reichlich gedeckter Mittagstisch)

Freitag und Samstag
DISCOZELT

Für Speisen (Surschnitzel, Grillkotelett, verschiedene Aufstriche usw., hausgemachte Mehlspeisen) und Getränke ist bestens gesorgt
Auf Ihren Besuch freut sich der USV Gastern

An allen Tagen
Weinkost

Werbung Firma Ernst Steiner, Thaya

 

Aus den NÖN vom 18.7.2001

Gut besuchter Heuriger

VERANSTALTUNG / Gewitter verhinderte die Austragung des Endspiels beim Dorfturnier.

GASTERN / Einen Sportlerheurigen veranstaltete der USV Gastern in der Zeit von 6. bis 8. Juli 2001.

Bereits das Fußballspiel am Freitag - das Lagerhaus Waidhofen stand einer Gendarmeriebezirksauswahl gegenüber - war bestens besucht. Die Mannschaft des Lagerhauses gewann dieses Spiel mit 6:3. Anschließend ging man zum geselligen Teil über. Erstmals fand an allen drei Tagen eine Weinverkostung mit edlen Tropfen aus dem Weinbaugebiet Krems-Wachau statt.

Beim traditionellen Dorfturnier am Samstag herrschte ebenfalls eine tolle Stimmung. Leider machte der Wetterumsturz am späten Nachmittag die Austragung des Finalspiels zwischen Gastern I und Gastern II zu nichte.

Trotz des widrigen Wetters am Abend unterhielten sich die Gäste im Disco-Zelt und in der Weinkost ausgezeichnet.

Am Sonntag war das Wetter wieder gut und so stand der Feldmesse, zelebriert von Pfarrer Allinger, und dem Frühschoppen nichts mehr im Weg. Musikalisch begleitet vom "Duo Domino" unterhielten sich die Gäste bis zum späten Nachmittag.

Dorfturnier 2001

 

Seitenbeginn