20-Jahr-Feier und Eröffnung Tennis-Vereinshaus - 23. und 24. Juli 2011

Plakat (fotografiert mit einer Digitalkamera) - als pdf-Datei
Tennisfest
 
Aus den NÖN vom 13. Juli 2011

GASTERN

Die 20-Jahr-Feier der Tennisanlage in Gastern wird am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juli, gefeiert. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch das neue Tennisvereinshaus gesegnet und seiner Bestimmung übergeben.

 
Aus den NÖN vom 20. Juli 2011

GASTERN

Ein Tennisfest mit 20-Jahr-Feier der Tennisanlage und Eröffnung des Vereinshauses wird am Samstag, 23., und Sonntag, 24. Juli, gefeiert.

Bei einer "Spiel.Satz.Sieg.Party" am Samstag ab 20 Uhr unterhalten die "Hot Dogs". Die Eröffnung mit Segnung des Tennis-Vereinshauses erfolgt am Sonntag um 10.30 Uhr.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das Brass-Quintett aus Thaya. Unterhaltung wird auch beim Tennis-Erlebnisnachmittag mit Aufschlag-Geschwindigkeitsmessung und Ballwurfmaschine ab 13.30 Uhr geboten.

 
Aus der Gratiszeitung "Bezirksblätter - Waidhofen/Thaya" - Nr. 29 vom 20. Juli 2011

Tennisfest in Gastern

GASTERN. Anlässlich der 20-Jahr- Feier der Tennisanlage und der Eröffnung des neuen Tennisvereinshauses veranstaltet der USV Gastern am 23. und 24. Juli ein Tennisfest. Die Veranstaltung startet am Samstag, dem 23. Juli, um 20 Uhr mit der „Spiel.Satz.Sieg.Party“. Die Besucher erwartet beste Live-Musik mit den Hot-Dogs. Am Sonntag, dem 24. Juli, ab 10.30 Uhr findet die feierliche Eröffnung und Segnung des Tennisvereinshauses statt. Ein spannender Tennis-Erlebnis-Nachmittag erwartet die Besucher ab 13.30 Uhr. Tennisspielen mit der neuen Ballwurfmaschine, Aufschlaggeschwindigkeitsmessung, s-Wettbewerbe und viele weitere Highlights stehen am Programm.

 
Aus der Gratiszeitung "Tips - Waidhofen/Thaya" - KW 28 vom 14. Juli 2011

TENNIS FEST
Game, Set and Match

GASTERN. Doppelten Grund zum Feiern hat der USV: Zum einen das 20-jährige Bestehen der Tennisanlage und zum anderen die Eröffnung des neuen Tennisvereinshauses.

Zur "Spiel.Satz.Sieg.Party" am 23. Juli verspricht der Verein seinen Gästen ab 20 Uhr "Schrill.Laut.Warm.Up.Live.Musik" mit den Hot-Dogs.

Am Sonntag. 24. Juli. wird ab 10.30 Uhr das Tennisvereinshaus feierlich eröffnet. Das Brass-Quintett aus Thaya sorgt dabei für gute Stimmung.

Der "Tennis-Erlebnisnachmittag" ab 13.30 Uhr bietet mit einer Aufschlaggeschwindigkeitsmessung einen Wettbewerb der besonderen Art. Außerdem kann die neue Ballwurfmaschine zum Match gefordert werden (www.tennis-gastern).

 
Aus den NÖN vom 27. Juli 2011

Vereinshaus gesegnet
20 JAHRE SEKTION TENNIS / Bürgermeister Alois Österreicher gratuliert zum „Geschenk, das sie sich selbst gemacht haben“.

GASTERN / "20 Jahre Sektion Tennis und Segnung des neuen Vereinshauses", zu diesem Ereignis konnte der Obmann des USV Gastern, Roland Dat,er am 24. Juli einladen.

Nach der Eröffnung durch Datler stand das Wort beim ersten Sektionsleiter, Rainer Winkelbauer, der über das erste Jahrzehnt in der Geschichte der Sektion Tennis berichtete: Über den Baubeginn im Jahr 1990, der Tennisplatz kostete damals rund 700.000 Schilling, zum Mitgliederhöchststand im Jahr 1992 (170 aktive Mitglieder), aber auch über hitzige Diskussionen nach der Ablehnung des Dressen- und Trainerzuschusses.

Im Jahr 2001 übernahm Hans-Dieter Schlosser die Sektion in einer Zeit, in der der Tennissport gerade eine Flaute erleben musste, von der der Verein sich nach und nach erholte. Der Anbau einer kleinen Kantine war der erste Schritt für das neu erbaute Vereinshaus. Dieses wurde um 50.000 Euro erbaut, die Kosten wurden zu 30 Prozent vom Land Niederösterreich übernommen, einen großen Teil konnte die Sektion Tennis durch Veranstaltungen und Dienstleistungen selbst aufbringen. Bürgermeister Alois Österreicher gratulierte den Spielern zu dem "Geschenk, das sie sich selbst gemacht haben" und erwähnte, wie wichtig sportliche Bewegung für die Jugend sei.

Er zeigte sich außerdem von der enormen freiwilligen Arbeit an diesem Projekt begeistert. Die Segnung des Vereinshauses nahm Pfarrer Otto Allinger vor, der den Tennisspielern ein Kreuz für das Gebäude schenkte.

20 Jahre Tennis - Neues Vereinshaus