Nostalgie-Turnier "Tennis wie vor 100 Jahren" - 22. September 2012

Aus den NÖN vom 3. Oktober 2012

Nostalgie am Tennisplatz

Zum Ende der Tennissaison folgten viele Spieler der Einladung des USV Gastern zum traditionellen Gesellschaftsturnier.

Vom Turnierleiter Gerald Appel überprüft erschienen die Teilnehmer weiß gekleidet und würdig elegant in langen Hosen oder Kleidern, in Hemden und Sakkos, mit Hut oder Kappe sowie Fliege. Gespielt wurde mit alten Holzschlägern der Jahre 1930 bis 1970 und mit weißen Tennisbällen.

Im spannenden Endspiel gewannen Michael Weiss und Markus Schuh gegen Hannes Reissig und Bernhard Bräuer. Sie erhielten den traditionellen WanderpokaL. Das Publikum wählte Hans Dieter Schlosser zum Spieler mit der originellsten Kleidung.

"Tennis wie vor 100 Jahren"