7. Runde: Gastern - Dobersberg

Aus den NÖN vom 2. Oktober 2019 (Nr. 40)

Dobersberg holte knappen Derby-Sieg

GASTERN - DOBERSBERG 3:4. Schon nach lediglich sechs gespielten Minuten ließ Prucha seine Dobersberger jubeln, beeindruckt vom frühen Gegentor zeigten sich die Gastener aber nicht. In der 35. Minute stellte Schmitmaier dann auf 2:0 für Dobersberg, Pecka netzte 60 Sekunden später zum 1:2. Kohout und stellte kurz darauf den Zwei-Tore- Vorsprung für die Gäste wieder her (40.), Adam erzielte aber noch vor der Pause den Anschlusstreffer (43.). "Nach dem 3:1 müssen wir den Sack zumachen", ärgerte sich Dobersberg-Sektionsleiter Manfred Wanko. Auch aufseiten der Gasterner war man mit der Chancenauswertung alles andere als zufrieden: "Wenn wir zur Halbzeit, überspitzt gesagt, 5:2 oder 5:3 führen, darf sich in Wirklichkeit auch keiner beschweren", ortete Sektionsleiter Bernhard Immervoll ein massives Problem seiner Mannschaft. Nach Wiederanpfiff traf Kohout erneut, ehe Markus Dangl den Endstand von 3:4 fixierte. Für Immervoll fehle derzeit einfach ein "Sechser", der vor der Abwehr die Lochpässe abfange. Wanko kritisierte die fehlende Kommunikation auf dem Platz: "Wir brauchen einfach mehr Absprache, vor allem hinten." Am kommenden Wochenende geht‘s direkt ins nächste Derbv "Kautzen wird sicher 102 Prozent geben, deshalb müssen wir 105 Prozent geben", gab Wanko seinem Team die Richtung vor.

Tabelle - Statistik
 
Gastern - Dobersberg
88. Minute 3. Wechsel bei Dobersberg. Christoph Goldnagl ersetzt Michael Schmitmaier.
85. Minute Gelbe Karte für Daniel Hiermann (Dobersberg).
85. Minute Gelbe Karte für Nico Dangl (Gastern).
77. Minute Gelbe Karte für Clemens Kahl (Dobersberg, Foulspiel).
75. Minute Hartes Einsteigen von Dominic Kühhas - der Schiedsrichter zückt die Gelbe Karte.
70. Minute Dobersberg wechselt: Hasib Yigit verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Daniel Hiermann.
70. Minute Erster Wechsel bei Dobersberg. Christian Haidl kommt für Manuel Stiedl ins Spiel.
70. Minute 1. Wechsel bei Gastern. Martin Kreil wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Nico Dangl aufs Feld.
58. Minute TOR für Gastern! Markus Dangl trifft zum 3:4.
50. Minute Foulspiel von Stefan Datler - dafür sieht er die Gelbe Karte.
46. Minute TOR für Dobersberg! Martin Kohout trifft zum 2:4.
43. Minute 2:3! Lukas Adam trifft für Gastern.
40. Minute TOR! Martin Kohout nimmt Maß und trifft zum 1:3.
37. Minute Wegen Foulspiels sieht Patrik Stark die Gelbe Karte.
36. Minute 1:2! Lubos Pecka trifft für Gastern.
35. Minute TOR! Michael Schmitmaier nimmt Maß und trifft zum 0:2.
25. Minute Gelbe Karte für Michael Schmitmaier (Dobersberg, Foulspiel).
6. Minute 0:1! Adam Prucha trifft für Dobersberg.
 

Gastern - Dobersberg

81. Minute TOR für Dobersberg! David Longin trifft zum 1:7.
77. Minute 1:6! Mario Wanko trifft für Dobersberg.
75. Minute Elfmeter für Dobersberg! Nico Fasching lässt sich das nicht entgehen und trifft zum 1:5.
70. Minute Gastern wechselt: Patrick Böhm verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Andreas Androsch.
59. Minute 4. Spielerwechsel bei Dobersberg. Robert Mauritz wird ersetzt durch Bernhard Meyer.
57. Minute 1:4! David Longin trifft für Dobersberg.
56. Minute 3. Wechsel bei Gastern. Martin Kainz wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Patrik Habisohn aufs Feld.
52. Minute TOR! Marvin Pany nimmt Maß und trifft zum 1:3.
51. Minute 3. Wechsel bei Dobersberg. Robert Schmid wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Mario Wanko aufs Feld.
48. Minute Foulspiel von Dominik Stark - dafür sieht er die Gelbe Karte.
Halbzeit 2. Spielerwechsel bei Dobersberg. Christian Haidl wird ersetzt durch Lucas Schulz.
Halbzeit Spielertausch bei Dobersberg. Aus dem Spiel: Michael Gangl, neu im Spiel: Daniel Schmied.
Halbzeit 2. Wechsel bei Gastern. Nico Dangl wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Franz Graussam aufs Feld.
32. Minute 1. Wechsel bei Gastern. Marcel Biedermann wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Patric Denk aufs Feld.
31. Minute 1:2! Christian Haidl trifft für Dobersberg.
21. Minute TOR! Niclas Ludwig nimmt Maß und trifft zum 1:1.
9. Minute TOR! David Longin nimmt Maß und trifft zum 0:1.