6. Runde: Gastern - Kautzen

Aus den NÖN vom 20. September 2017 (Nr. 38)

Ausfälle schmerzen
1. Klasse Waldviertel |
Der USV Gastern steht nach sechs Runden am Tabellenende. Die Ursache ist schnell ausgemacht.

Von Mathias Schuster

Zumindest für die Moral war der Punkt im Derby für die Dangl-Elf Gold wert, in der Tabelle half er nicht allzu viel. Im Gegenteil, aufgrund des Saisonsieges von Weitra gegen die Ritter und des späten Erfolgs der Dobersberger rutschte Gastern auf den letzten Platz ab, nach sechs gespielten Runden steht nur ein Sieg gegen Rappottenstein am Spieltag auf der Habenseite.

Wie kommt es, dass die so erfolgreiche Frühjahrsmann plötzlich so drastisch abrutscht? Für Funktionär Karl Gruber sind die großen Personalsorgen schuld am aktuellen Negativlauf: "Es sind momentan fünf Stammspieler verletzt, die können wir nicht alle vorgeben. Das kann keine Mannschaft in der Liga so einfach", meint der stellvertretende Sektionsleiter.

Defensive erlitt den größten Aderlass

"Stefan Eichhorn, den wir für Michael Fuger (Anm.: wechselte nach Schrems) geholt haben, hat sich nach einem Spiel verletzt, genauso wie Julian Deimel. Thomas Koller ist noch nicht fit, Bernhard Marischka hat eine Entzündung in der Wade, Florian Marischka einen Bluterguss in der Leiste", zählt Gruber die Verletztenliste ab. Vor allem in der Defensive gehen dem USV also die Spieler aus.

"Positiv ist nur, dass wir noch nicht wirklich abgeschlagen sind, fast alle sind noch in Reichweite. Gewinnen wir die nächsten zwei Spiele, sind wir schon wieder ganz woanders", ist Gruber vor den Partien gegen Litschau und Raxendorf zuversichtlich. "Die Situation ist jetzt eben so. Wir werden uns da bis zur Winterpause noch weiter durchwurschteln müssen einfach so viele Punkte sammeln wie möglich."

 

Gastern stellt Derby beinahe auf den Kopf

GASTERN - KAUTZEN 2:2. Schon nach neun Minuten durfte Gastern die Führung durch Jürgen Höbinger bejubeln, Ondrej Pribyl glich in der 21. Minute aus. Im zweiten Durchgang fand Kautzen die besseren Chancen vor. Daniel Kainz, der vor der Pause zwei Hochkaräter ausließ, belohnte sich nach 58 Minuten doch noch, traf aus kurzer Distanz zur neuerlichen Führung. Chancen zur Entscheidung wurde in der Folge mehrmals liegen gelassen, zweimal traf man zudem die Latte. "Es ist eh jede Woche dieselbe Litanei. Wir haben eigentlich Chancen für zwei Spiele, und müssen dann froh sein, dass wir überhaupt ein Körnderl holen", klagte Gäste-Trainer Adolf Simon. Gastern erzielte in der Folge einen Abseitstreffer und wenig später auch ein reguläres Tor durch Spielertrainer Markus Dangl (91.). Lubos Pecka den Siegestreffer auf dem Kopf, scheiterte aber am Torwart. Gasterns Sektionsleiter Karl Gruber spricht dennoch von einem glücklichen Punkt: "Der Sieg wäre sicher unverdient gewesen, aber wir haben auch schon oft genug unverdient verloren."

Patronanz
Gastern - Kautzen
Gastern - Kautzen
Tabelle - Statistik
 
Gastern - Kautzen
90+2. Minute Gastern wechselt: Daniel Weinberger verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Christian Futterknecht.
90+1. Minute Tor für Gastern durch Markus Dangl. Neuer Spielstand: 2:2!
88. Minute Spielertausch bei Kautzen. Aus dem Spiel: Zdenek Chmelik, neu im Spiel: Manuel Traxler.
85. Minute Gelbe Karte für Zdenek Chmelik (Kautzen, Foulspiel).
75. Minute Gelbe Karte für Dominik Kainz (unsportliches Verhalten).
71. Minute Gelbe Karte für Markus Dangl (unsportliches Verhalten).
68. Minute 1. Wechsel bei Gastern. Patrik Stark ersetzt Patrick Weinberger.
58. Minute 1:2! Daniel Kainz trifft für Kautzen.
21. Minute Tor für Kautzen durch Ondrej Pribyl. Neuer Spielstand: 1:1!
9. Minute 1:0! Jürgen Höbinger trifft für Gastern.
 

Gastern - Kautzen

75. Minute Tor für Kautzen durch Stefan Winkelbauer. Neuer Spielstand: 0:11!
60. Minute TOR für Kautzen! Rene Oberleitner trifft zum 0:10.
59. Minute 0:9! Christoph Müller trifft für Kautzen.
Halbzeit Spielertausch bei Gastern. Aus dem Spiel: Peter Miksch, neu im Spiel: Bernhard Immervoll.
Halbzeit Neuerlicher Wechsel bei Kautzen. Philip Königshofer kommt für Benedikt Bauer ins Spiel.
Halbzeit Spielertausch bei Kautzen. Aus dem Spiel: Manuel Traxler, neu im Spiel: Matthias Holbach.
Halbzeit Neuerlicher Wechsel bei Kautzen. Adrian Neuwirth kommt für Fabian Zuba ins Spiel.
Halbzeit Spielertausch bei Kautzen. Aus dem Spiel: Dominik Anderl, neu im Spiel: Daniel Polsterer.
39. Minute TOR! Manuel Traxler nimmt Maß und trifft zum 0:8.
37. Minute 0:7! Benedikt Bauer trifft für Kautzen.
36. Minute Tor für Kautzen durch Manuel Traxler. Neuer Spielstand: 0:6!
32. Minute TOR! Manuel Traxler nimmt Maß und trifft zum 0:5.
30. Minute Kautzen wechselt: Stefan Winkelbauer verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Michael Preisinger.
23. Minute 1. Wechsel bei Gastern. Philipp Altmann ersetzt Jürgen Sedetka.
22. Minute TOR! Benedikt Bauer nimmt Maß und trifft zum 0:4.
17. Minute TOR für Kautzen! Benedikt Bauer trifft zum 0:3.
9. Minute TOR für Kautzen! Florian Königshofer trifft zum 0:2.
5. Minute TOR für Kautzen! Rene Oberleitner trifft zum 0:1.