Fußballsaison 2016/2017 - Herbst

Vorbereitungsspiele:

Vorbereitungsspiele Herbst 2016:

Sa, 16.07. 18:00:Zwettl KM II : Gastern - 2:4 (0:2) Freundschaftsspiel Stadion Zwettltal
Sa, 23.07. 17:30: Gastern : Windigsteig - 3:0 (2:0) Freundschaftsspiel Gastern USV
Fr, 29.07. 19:00: Japons : Gastern - 7:3 (1:2) Freundschaftsspiel Japons
Sa, 06.08. 17:00: Hoheneich : Gastern - 1:1 (1:0) Freundschaftsspiel Hoheneich SV

 
 
1. Runde Gastern - Dobersberg 4:2
2. Runde Gutenbrunn - Gastern 3:0
3. Runde Gastern: spielfrei
4. Runde Gastern - Nondorf 2:0
5. Runde Waldhausen - Gastern 3:0
6. Runde Gastern - Raabs 1:6
7. Runde Schwarzenau - Gastern 1:0
8. Runde Gastern - Heidenreichstein 1:3
9. Runde Raxendorf - Gastern 3:2
10. Runde Gastern - Litschau 2:6
11. Runde Kottes - Gastern 0:3
12. Runde Gastern - Pfaffenschlag 1:2
13. Runde Vitis - Gastern 1:2
14. Runde Gastern - Kautzen 2:7
15. Runde Kirchschlag - Gastern 4:2
 
Aus den NÖN vom 22. Juni 2016 (Woche 25)
Sportteil (Seite 79)

TRANSFERS
1. KLASSE WALDVIERTEL

...
USV Gastern
Zugang: Thomas Koller (Eibenstein)
Abgänge: Gerhard Kraus (Karriereende), Manuel Eichler (Amaliendorf)
Trainer: Roman Bujdak (neu)
...

Neuer Trainer Roman Budjak

Budjak übernimmt
1. Klasse Waldviertel | Ex-Litschauer wird Coach in Gastern. Vitis-Trainer Klaus Doppler will alle Mannschaftsteile verstärken.

Von Mathias Schuster

Neue Saison, neuer Trainer heißt es in Gastern. Nachdem Edgar Eichler aus beruflichen Gründen das Traineramt aufgeben musste, übemimmt nun Roman Bujdak die Geschicke des USV. Der ehemalige Stürmer betreute zuletzt den Ligakonkurrenten SC Litschau; ehe er im Oktober von Pavel Kucera abgelöst wurde. Bujdak muss jedoch gleich mit zwei Abgängen klarkommen. Während Manuel Eichler in Amaliendorf andockt, wird Gerhard Kraus die Fußballschuhe an den Nagel hängen. "Gerhard ist mit dem Bau seines Hauses beschäftigt. Da ist für Fußball leider keine Zeit mehr", erklärte Gastern-Sprecher Karl Gruber.
....

 
Aus den NÖN vom 29. Juni 2016 (Woche 26)
Sportteil (Seite 81)
Gemischte Gefühle bei den Nord-Klubs
1. Klasse Waldviertel | Wegen Raxendorf wird die Liga aufgestockt, obwohl mehrere Klubs aus dem nördlichen Waldviertel dagegen sind.

Von Lukas Schandl, Mathias Schuster und Michael Salzer

Nach der Klasseneinteilung und nach Ablauf der Einspruchsfrist ist es amtlich: Die 1. Klasse Waldviertel darf, kann oder muss mit dem USV Raxendorf einen 15. Verein begrüßen. Warum wollte das Meisterteam der 2. K1asse Yspertal aus dem Bezirk Melk nicht den üblichen Weg in die 1. K1asse West antreten? "Es ist ganz einfach regionsbedingt sinnvoller für uns", erklärt Raxendorf-Obmann Marcel Mosgöller. "Wir haben so viele Derbys mit Vereinen aus den umliegenden Ortschaften. Wir hoffen, dadurch mehr Zuschauer begrüßen zu können."

Während sich die Zwettler Bezirksteams und deren Fans also über weitere Derbys freuen, beklagen die Funktionäre der Gmünder und Waidhofner Teams Anfahrtszeiten von über einer Stunde. "75 Minuten fahren wir", ärgert sich Karl Gruber, Sektionsleiter-Stellvertreter des USV Gastern. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir dort eine Reserve stellen können. Au- ßerdem empfinde ich es als Frechheit, so eine Entscheidung ohne Abstimmung zu treffen. Als wir informiert wurden, war es ja schon beschlossen."
...

TRANSFERS
1. KLASSE WALDVIERTEL

...
USV Gastern
Zugang: Thomas Koller (Eibenstein)
Abgänge: Gerhard Kraus (Karriereende), Manuel Eichler (Amaliendorf)
Trainer: Roman Bujdak (neu)
...

Seite 28

Turnier

 
Aus den NÖN vom 6. Juli 2016 (Woche 27)
Sportteil (Seite 72)

TRANSFERS
1. KLASSE WALDVIERTEL

...
USV Gastern
Zugang: Thomas Koller (Eibenstein)
Abgänge: Gerhard Kraus (Karriereende), Manuel Eichler (Amaliendorf)
Trainer: Roman Bujdak (neu)
...

 
Aus den NÖN vom 13. Juli 2016 (Woche 28)
Sportteil (Seite 65)

TRANSFERS
1. KLASSE WALDVIERTEL

...
USV Gastern
Zugang: Thomas Koller (Eibenstein)
Abgänge: Gerhard Kraus (Karriereende), Manuel Eichler (Amaliendorf)
Trainer: Roman Bujdak (neu)
...

 
Aus den NÖN vom 3. August 2016 (Woche 31)
Sportteil (Seite 56)

Neue überzeugten
1. Klasse Waldviertel | In Vitis herrschte trotz 1:2-Niederlage gegen Rapottenstein Zufriedenheit. Gastern ging gegen Japons unter.

...
Totalausfall: Gastern kassierte sieben Tore

Siebenmal schlug es hinter Georg Dangl ein, dennoch war der Gastern-Goalie gegen den 2. K1asse-Verein Japons noch der beste Mann seiner Elf. "Wir waren nach dem 2:1 zur Pause zu selbstsicher, sind auf dem kleinen Platz nicht ins Spiel gekommen", hatte Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber ein anderes Match erwartet. "Wir hätten 3:10 verlieren können. Im Endeffekt geht jetzt aber keine Welt unter. Es ist nur ein Testspiel." Immerhin erzielte Neuzugang Marek Matis das Tor zum 1:0.

Der nächste Neue, Trainer Roman Bujdak, versucht der Mannschaft sein System einzuimpfen, das gelang eine Woche zuvor gegen Windigsteig noch besser. "Im Großen und Ganzen passt die Vorbereitung aber."

 
Aus den NÖN vom 10. August 2016 (Woche 32)
Sportteil (Seite 54)

...
o USV Gastern. Das Mittelfeld gab Sektionsleiter-Stv. Karl Gruber als Ziel für die neue Saison aus. "Die ersten Runden werden entscheiden, in welche Richtung es geht. Wir wollen nichts mit dem Abstieg zu tun haben, aber es kann immer schnell gehen." Dem Gastspiel in Guten- brunn folgt der Heimspielauftakt gegen Dobersberg.
...

 
Aus den NÖN vom 23. November 2016 (Woche 44)
Sportteil (Seite 60)

Dangl ersetzt Bujdak
1. Klasse Waldviertel | USV Gastern trennte sich am Samstag von Roman Bujdak. Markus Dangl übernimmt als Spielertrainer.

Von Mathias Schuster

Vorletzter Platz, die meisten Niederlagen und das schlechteste Torverhältnis der Liga. Die Saison der Gasterner ist schon zur Halbzeit verpatzt. Es ist nur allzu logisch, dass die sportliche Situation aus auschlaggebend für den Abgang von Trainer Roman Bujdak war. "Die Trennung ist einvernehmlich. Roman selbst hat schon seinen Rücktritt angeboten, als wir in der Meisterschaft sechs Spiele in Folge verloren haben", erklärt Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber. "Sein System war für uns einfach nicht geeignet, es fehlten die Spieler in der Defensive - da waren wir dann immer sehr anfällig. Bujdak sei ein sehr guter Trainer, habe im Endeffekt aber nicht zur Mannschaft gepasst."

Der nunmehrige Ex-Amaliendorfer Markus Dangl vom Nachbarort Frithwärts soll den USV vor dem Abstieg retten. Als Coach und als Spieler - Dangl steht im besten Fußballeralter, absolviert zudem die UEFA-Trainerlizenz. Gruber: "Das ist natürlich ein großes Plus, Markus wird uns als Sechser weiterhelfen." Weitere Verstärkungen könnten folgen, die relativ hohe Anzahl an Legionären damit abgebaut werden.
...

Roman Bujdak
 
Abschlusstabelle