9. Runde: Gastern - Waldhausen

Aus den NÖN vom 14. Oktober 2015 (Woche 42)

GASTERN - WALDHAUSEN 3:1. In einer beidseitig schwach geführten ersten Hälfte brachte Marek Veis die Hausherren kurz vor der Pause mit 2:0 in Front. Nach dem Anschlusstreffer durch Mario Gutmann kamen die Gäste zu guten Ausgleichschancen, Veis traf mit seinem dritten Treffer aber zur Entscheidung (78.).

Tabelle - Statistik
Tabelle Reserve
 
Spielbericht von der Homepage des USV Gastern
USV Gastern : Waldhausen
Sonntag, 11.10.2015, 15:30 Uhr

Die beste Möglichkeit in diesem Heimspiel haben die Gäste aus Waldhausen in der 26. Minute. Einen Weitschuss aus rund 30 Meter kann Georg Dangl gerade noch über die Latte lenken. Ansonsten präsentiert sich das Spiel bis kurz vor der Pause sehr zerfahren. Weder wir noch die Gäste können so richtig spielbestimmend werden und es gibt auch nicht viele Tormöglichkeiten. Doch kurz vor der Pause schlägt dann Marek Veis doppelt zu. Zuerst setzt er nach einem Freistoß, der durch die Mauer abgefälscht wird, gut nach und schießt aus kurzer Distanz zum 1:0 ein (40. Minute). Nur zwei Minuten später setzt er sich auf der linken Seite unwiderstehlich durch, spielt 3 Verteidiger aus und schiebt ins lange Eck zum 2:0 ein, selbst ein Foul im Strafraum kann ihn bei dieser Aktion nicht stoppen. Somit geht es mit 2:0, dank perfekter Chancenauswertung, in die Kabinen.

In die 2. Halbzeit starten dann die Gäste stark verbessert. Doch zum Anschlusstreffer in der 53. Minute benötigt es einen Fehlpass in unserer Verteidigung, und der nachfolgende Schuss aus 20 Meter rutscht dann auch noch Tormann Georg Dangl unglücklich unter die Arme zum 1:2. Waldhausen ist jetzt deutlich besser, hat so richtig Lunte gerochen und erspielt sich auch einige gute Möglichkeiten, dies sie aber zum Glück allesamt nicht im Tor unterbringen. In der 78. Minute erlöst dann Marek Veis mit dem neuerlichen Hattrick die Zuseher. Ähnlich wie bei 2:0 setzt er sich auf der linken Seite, mit einer tollen Einzelaktion, gegen ein paar Verteidiger durch und schießt zum 3:1 ein. Der Sack ist jetzt zu. Waldhausen kann nicht mehr entscheidend nachsetzten und wir bringen das Ergebnis über die Spielzeit.

 
Gastern - Waldhausen
89. Minute Gelbe Karte für Lukas Michal (Gastern, Kritik).
89. Minute 1. Spielerwechsel bei Waldhausen/NÖ Aus dem Spiel: Daniel Wagner, neu im Spiel: Markus Weber
78. Minute Tor! Marek Veis (Gastern) trifft nach 78 Minuten zum 3:1.
52. Minute Mario Gutmann trifft in der 52. Minute zum 2:1 für Waldhausen/NÖ.
42. Minute Tor für Gastern! Marek Veis trifft zum 2:0 (42.).
41. Minute Marek Veis trifft in der 41. Minute zum 1:0 für Gastern.
36. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Mathias Seiler, neu im Spiel: Julian Deimel
Gastern - Waldhausen
75. Minute 4. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Stefan Koller, neu im Spiel: Franz Graussam
67. Minute Tor für Waldhausen/NÖ! Jürgen Strasser trifft zum 2:3 (67.).3. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Dominik Vitous, neu im Spiel: Roland Süsz
65. Minute Tor für Waldhausen/NÖ! Benjamin Zeilinger trifft zum 2:2 (65.).
56. Minute 3. Spielerwechsel bei Waldhausen/NÖ Aus dem Spiel: Julian Hagmann, neu im Spiel: Benjamin Zeilinger
52. Minute Gelbe Karte für Rene Reiter (Gastern, Foul).
Halbzeit 2. Spielerwechsel bei Waldhausen/NÖ Aus dem Spiel: Markus Hasenzagl, neu im Spiel: Daniel Müllner
Halbzeit 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Michael Wingelhofer, neu im Spiel: Philipp Altmann
Halbzeit 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Markus Maier, neu im Spiel: Christian Dangl
40. Minute 1. Spielerwechsel bei Waldhausen/NÖ Aus dem Spiel: Christian Kreutzer, neu im Spiel: Alfred Schiller
33. Minute Tor für Waldhausen/NÖ durch Stefan Schiller. Neuer Zwischenstand: 2:1
10. Minute Tor! Stefan Koller trifft für Gastern in Minute 10 zum 2:0
3. Minute Tor! Markus Deutschmann (Gastern) trifft nach 3 Minuten zum 1:0