6. Runde: Vitis - Gastern

Aus den NÖN vom 23. September 2015 (Woche 39)

VITIS - GASTERN 3:3. Gegen Ende einer mäßigen ersten Hälfte brachte Bernhard Marischka die Gäste per Kopf in Führung. Richtig Fahrt nahm die Partie erst in den zweiten 45 Minuten auf. Unmittelbar nach Wiederbeginn traf Roman Kaltenböck per Volley zum Ausgleich, ehe Alexander Hofstetter die Hausherren mit einem platzierten Flachschuss in Führung brachte (55.). In Folge schwächten sich die Gäste selbst (Gelb-Rot für Radek Veis/66.). Schließlich sorgte Jaroslav Kubat nach Hubeny-Pass für die vermeintliche Vorentscheidung - 3:1 (78.). In Unterzahl warfen die Gäste aber noch einmal alles nach vorne: Florian Marischka drückte das Leder zum Anschlusstreffer über die Linie, Sekunden später traf Vlastimil Sadilek nach Michal-Fersler zum 3:3 (81.).

Stimmen & Sprüche
"Nach dem Ausschluss waren wir wie von der Rolle. Unser Torwart hat uns aber im Spiel gehalten."
Karl Gruber, Sektionsleiter-Stellvertreter USV Gastern

Tabelle - Statistik
Tabelle Reserve
 
Spielbericht von der Homepage des USV Gastern
Vitis : USV Gastern
Freitag, 18.09.2015, 20:00 Uhr

Im Freitagabendspiel dieser Runde war unser Mannschaft in Vitis zu Gast.

Bei Flutlicht und auf dem nassen Boden kommen beide Mannschaften nur sehr schwer ins Spiel. Es entwickelt sich eine erste Halbzeit die mit Tormöglichkeiten sehr geizte. Ausser eine paar Freistöße und Schüsse neben das Tor hatten beide Teams nicht viel zu bieten. Dass es doch nicht mit einem 0:0 in die Kabinen ging, war einer Standartsituation zu verdanken. Kurz vor der Pause verwertet Bernhard Marischka einen Eckball von Marek Veis per Kopf zur 0:1 Führung für unsere Mannschaft.

Die zweite Hälfte sollte einiges mehr zu bieten haben:

Gleich nach Wiederbeginn gleicht Vitis mit einem Volleyschuss zum 1:1 aus. Nur kurze Zeit später gehen die Heimischen auch mit 2:1 in Führung (55. Minute). Danach rücken zwei Spieler unserer Mannschaft in den Mittelpunkt. Zuerst sieht Radek Veis in der 66. Minute die Ampelkarte und muss vom Platz. Danach bewahrt uns Georg Dangl des Öfteren vor einem höheren Rückstand, unter anderem ist er in der 75. Minute bei einer Trippelchance von Vitis nicht zu überwinden. Doch in er 78. Minute ist auch Joe geschlagen und die Vitiser erhöhen nach einem Abwehrfehler auf 3:1 und sorgen für die vermeintliche Vorentscheidung. Doch unsere Elf, angetrieben vom tollen Fan-Club und jede Menge Gastern Fans findet zurück ins Spiel. Jürgen Höbinger setzt sich im Strafraum gut durch, sein Schuss wird Richtung Tor abgefälscht, Florian Marischka setzt energisch nach und befördert den Ball in der 80. Minute zum 3:2 Anschlusstreffer ins Tor. Nur zwei Minuten später der Ausgleich! Ein Angriff läuft über Lukas Michal und der spielt perfekt auf Jürgen Höbinger, der per Ferse gleich zwei Vitiser ausspielt und Vlastimil Sadilek im Strafraum freispielt, dieser lässt sich die Möglichkeit nicht entgehen und schießt zum 3:3 ein - Wahnsinn!! Die Fans von Gastern sind nicht mehr zu halten, und treiben unsere Elf unermüdlich nach vorne. Doch obwohl Vitis noch ein Tor erzielt - wird jedoch wegen Foulspiel aberkannt - und auch Jürgen Höbinger knapp am Tor vorbei schießt bleibt es bei der gerechten Punkteteilung.

 
Vitis - Gastern

90+1. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Jürgen Höbinger, neu im Spiel: Mathias Seiler
85. Minute Gelbe Karte für Thomas Zach (Vitis, Foul).
81. Minute Tor! Vlastimil Sadilek trifft für Gastern in Minute 81 zum 3:3.
80. Minute Tor! Florian Marischka (Gastern) trifft nach 80 Minuten zum 3:2.
78. Minute Tor für Vitis durch Jaroslav Kubat. Neuer Zwischenstand: 3:1
74. Minute 2. Spielerwechsel bei Vitis Aus dem Spiel: Roman Kaltenböck, neu im Spiel: Stefan Flicker
66. Minute Gelb/Rote Karte für Radek Veis (Foul). Gastern damit nur noch mit 10 Spielern am Platz.
66. Minute Gelbe Karte für Stefan Bauer (Vitis, Foul).
55. Minute Tor! Alexander Hofstetter (Vitis) trifft nach 55 Minuten zum 2:1.
50. Minute Gelbe Karte für Radek Veis (Gastern, Foul).
47. Minute Roman Kaltenböck trifft in der 47. Minute zum 1:1 für Vitis.
Halbzeit 1. Spielerwechsel bei Vitis Aus dem Spiel: Matthias Bauer, neu im Spiel: Thomas Veit
43. Tor für Gastern! Bernhard Marischka trifft zum 0:1
33. Minute Gelbe Karte für Bernhard Marischka (Gastern, Foul).
31. Minute Gelbe Karte für Ing. Andreas Bauer (Vitis, Kritik).

Vitis - Gastern

78. Minute Tor! Thomas Wasinger (Gastern) trifft nach 78 Minuten zum 3:2.
71. Minute 2. Spielerwechsel bei Vitis Aus dem Spiel: Ing. MSc. Thomas Flicker, neu im Spiel: Bernhard Bauer
70. Minute 4. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Rene Reiter, neu im Spiel: Franz Graussam
60. Minute Gelbe Karte für Rene Reiter (Gastern, Foul).
56. Minute Tor! Gerald Kaltenböck (Vitis) trifft nach 56 Minuten zum 3:1.
Halbzeit 3. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Markus Maier, neu im Spiel: Wolfgang Widhalm
Halbzeit 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Philipp Altmann, neu im Spiel: Jürgen Sedetka
41. Minute Elfmeter für Vitis! Tobias Süss trifft zum 2:1. Gespielt sind 41 Minuten
40. Minute 1. Spielerwechsel bei Vitis Aus dem Spiel: Markus Semper, neu im Spiel: Philipp Höllriegl
21. Minute Tor! Markus Deutschmann trifft für Gastern in Minute 21 zum 1:1.
20. Minute Tor! Gerald Kaltenböck trifft für Vitis in Minute 20 zum 1:0.
18. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Alexander Dietrich, neu im Spiel: Christian Dangl
17. Minute Gelbe Karte für Alexander Dietrich (Gastern, Foul).