4. Runde: Gutenbrunn - Gastern 1:2

Aus den NÖN vom 5. September 2012

GUTENBRUNN - GASTERN 1:2. Die Gäste begannen gut und gingen bereits nach einer Viertelstunde durch Marek Veis in Führung. Danach vergab Daniel Hölzl noch zwei weitere Einschussmöglichkeiten, ehe er nach nicht ganz einer Stunde im dritten Anlauf erfolgreich war und einen Schuss aus 25 Meten im Tor zum 2:0 versenkte.

Durch einen Abwehrfehler kamen die Gastgeber zwar zum Anschlusstreffer in der 73. Minute, doch die Eichler-Elf verwaltete die Führung souverän und brachte die drei Punkte sicher ins Trockene.

Rubrik Stimmen & Sprüche
"Das war eine super Leistung der gesamten Mannschaft."
Edgar Eichler, Trainer USV Gastern

Gutenbrunn - Gastern
Tabelle
Statistik
 
Spielbericht von der Homepage des USV Gastern
ASV Gutenbrunn : USV Gastern
01.09.2012, 17:30 Uhr, Gutenbrunn

Nach dem ersten Saison- und Heimsieg vergangenes Wochenende gegen Nondorf gilt es nun, das gewonnene Selbstvertrauen auch in das Auswärtsspiel gegen Gutenbrunn mitzunehmen. Trainer Eichler kann ja auf die Offensivstärke unserer Mannen vertrauen. Mit Kampfgeist und konsequentem Spiel der Hintermannschaft sollte sich daher durchaus der ein oder andere Punkt aus Gutenbrunn entführen lassen. Und das Spiel beginnt verheißungsvoll. Unsere Elf übernimmt rasch das Kommando - die breite Brust nach dem Heimsieg vergangener Woche ist deutlich zu spüren. Es dauert nicht lange, bis die Überlegenheit in der 1:0-Führung mündet. Nach perfekter Vorarbeit von Flo Marischka verlädt Marek Veis die gegnerische Verteidigung und schiebt den Ball in gewohnt cooler Manier über die Linie. Gutenbrunn kann nach diesem Treffer kaum etwas dagegenhalten, Gastern ist nach wie vor spielbestimmend. Ein satter Weitschuss von Mathias Seiler in der 35. Spielminute aus ca. 30 Metern geht leider nur an die Latte. Unser Tormann Flo Kargl kann sich knapp vor der Pause beim einzig ernst zu nehmenden Angriff der Gutenbrunner auszeichnen - somit geht´s mit 1:0 für unsere Mannen in die Pause.

Mit Anpfiff der 2. Hälfte ändert sich kaum etwas - Gastern zeigt unmissverständlich, dass 3 Punkte mit nach Hause genommen werden müssen. In der 57. Minute schaltet sich Dani Hölzl wieder stark in der Offensive ein und stellt auf 2:0 für Gastern. Verdient und der Überlegenheit im Spiel entsprechend denken bereits viele an die Vorentscheidung - warum sollten sich unsere Kicker in den letzten 30 Minute noch die Butter vom Brot nehmen lassen. Aber wie so oft im Fußball ändert sich das Spielgeschehen von einer Minute auf die andere. In der 73. Minute kommen die Gäste billig zum Anschlusstreffer - die restlichen 17 Minuten strapazieren die Nerven unserer Fans bis an die Grenzen. Gutenbrunn möchte unbedingt den Ausgleich erzwingen, bei der Gasterner Elf führt die Angst davor zur spielerischen Lähmung, Hektik und einem Rückzugsgefecht. Sekunden werden zu Minuten, man möchte am liebsten die Uhr nach vor drehen. Aber dann - der erlösende Schlusspfiff von Schiedsrichter Arif Ünlü - der Sieg ist eingefahren!

Über weite Strecken des Spieles war Gastern die eindeutig tonangebende Mannschaft - letztlich geht der Sieg daher auch in Ordnung (wenn auch mit Bauchweh in der Schlussphase). Trotzdem sind unsere Kicker auf einem guten Weg. Die Defensive hat sich in den letzten Spielen eindeutig verbessert und für Tore sind wir sowieso immer gut. Nächste Woche steht wieder ein Lokal-Derby gegen Pfaffenschlag vor heimischem Publikum an. Der Wille zum Sieg und eine tadellose kämpferische Leistung wird in diesem Spiel wohl das beste Rezept für einen Sieg sein - und diese Tugenden zeichnen unsere Truppe derzeit aus!

 
Gastern - Nondorf
82. Minute Gelbe Karte für Temper Michael (Gutenbrunn, Kritik).
76. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Stangl Christoph, neu im Spiel: Böhm Patrick
73. Minute Tor für Gutenbrunn durch Radovits Adam. Neuer Zwischenstand: 1:2
61. Minute 3. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Szkukalek Ivan, neu im Spiel: Ley Daniel
57. Minute Hölzl Daniel trifft in der 57. Minute zum 0:2 für Gastern.
57. Minute Gelbe Karte für Stangl Christoph (Gastern, Foul).
50. Minute Gelbe Karte für Schett Benjamin (Gutenbrunn, Foul).
45. Minute 2. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Kreipl Martin, neu im Spiel: Hackl Philipp
45. Minute 2. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Kashofer Manuel, neu im Spiel: Temper Michael
43. Minute Gelbe Karte für Erlebach Stefan (Gutenbrunn, Foul).
34. Minute Gelbe Karte für Marischka Bernhard (Gastern, Foul).
24. Minute Gelbe Karte für Hofer Alexander (Gutenbrunn, Foul).
18. Minute Tor! Veis Marek trifft für Gastern in Minute 18 zum 0:1.
Gutenbrunn - Gastern
89. Minute Tor für Gastern! Weisgrab Thomas trifft zum 5:2 (89.).
65. Minute Tor! Richter Alfred trifft für Gutenbrunn in Minute 65 zum 5:1.
65. Minute 4. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Dörfler Markus, neu im Spiel: Sturm Thomas
62. Minute Tor! Fuehrer Manfred (Gutenbrunn) trifft nach 62 Minuten zum 4:1.
60. Minute 3. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Ley Daniel, neu im Spiel: Richter Alfred
58. Minute 2. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Nimpf Bernhard, neu im Spiel: Eppinger Michael
45. Minute 1. Spielerwechsel bei Gutenbrunn Aus dem Spiel: Hackl Philipp, neu im Spiel: Hackl Daniel
45. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Polt Harald, neu im Spiel: Juran Benjamin
44. Minute Gelbe Karte für Piringer Stefan (Gastern, Unsportl.).
41. Minute Tor! Schibany Nikoley (Gutenbrunn) trifft nach 41 Minuten zum 3:1.
38. Minute Tor für Gutenbrunn durch Schibany Nikoley. Neuer Zwischenstand: 2:1
28. Minute Tor! Fuehrer Manfred trifft für Gutenbrunn in Minute 28 zum 1:1.
27. Minute Gelbe Karte für Weisgrab Thomas (Gastern, Foul).
20. Minute Tor! Hanisch Markus (Gastern) trifft nach 20 Minuten zum 0:1.