Fußballsaison 2011/2012 - Herbst

Vorbereitungsspiele:
So, 17.07.2011 18:00 Gastern KM : Heidenreichstein KM 1:5 (0:2) Sportplatz Gastern Usv
Sa, 23.07.2011 18:00 Gastern KM : Kautzen KM 2:2 (1:1) Sportplatz Gastern Usv
Sa, 30.07.2011 18:00 Gastern KM : Irnfritz KM 2:1 (0:0) Sportplatz Gastern Usv
Do, 04.08.2011 19:00 Thaya KM : Gastern KM 4:4 (1:2)Sportplatz SCU Thaya
So, 07.08.2011 18:00 Windigsteig KM : Gastern KM 1:4 (0:0)Sportplatz Windigsteig
 
1. Runde Pfaffenschlag - Gastern 4:1
2. Runde Groß Gerungs - Gastern 4:3
3. Runde Gastern - Weitra 5:1
4. Runde Nondorf - Gastern 3:1
5. Runde Gastern - Waldhausen 1:5
6. Runde Allentsteig - Gastern 2:1
7. Runde Gastern - Dobersberg 1:2
8. Runde Kottes - Gastern 1:1
9. Runde Gastern - St. Martin 2:1
10. Runde Sallingberg - Gastern 2:2
11. Runde Gastern - Schwarzenau 0:0
12. Runde Gutenbrunn - Gastern 1:1
13. Runde Gastern - Brand 2:0
 
Aus den NÖN vom 6. Juli 2011
Meldung im Sportteil (Seite 75)
...
Auch die Gasterner haben mit Markus Maier und Stefan Fasching zwei Abgänge zu verzeichnen. Markus Maier möchte seine Karriere beim Stammverein Vitis ausklingen lassen, Stefan Fasching wechselt ligaintern zurück nach Pfaffenschlag. "Wir hätten uns sehr um ihn bemüht - leider hat er sich anders entschieden", sieht USV-Obmann Roland Datler jetzt Handlungsbedarf.
...
Markus Maier
 
Aus den NÖN vom 13. Juli 2011 (Sportteil Seite 72)

TRANSFERS IM ÜBERBLICK

1. KLASSE WALDVIERTEL

USV Gastern
Zugang: Markus Hanisch (SV Waidhofen)
Abgänge: Arnold Rinagl (Windigsteig), Markus Meier (Vitis), Stefan Fasching (Pfaffenschlag).

Aus den NÖN vom 13. Juli 2011 (Sportteil Seite 74)

....
Gastern gab nach Markus Meier und Stefan Fasching den dritten Abgang bekannt: Arnold Rinagl verlässt den Verein in Richtung Windigsteig. Im Gegenzug kehrt U23-Spieler Markus Hanisch vom SV Waidhofen zurück zu seinem Stammverein. "Man wird sehen wie er sich entwickelt. Wir sind bemüht mit einem schlagkräftigen Kader in die neue Saison zu starten", so USV-Obmann Roland Datler.

 
Von der Homepage des USV Gastern
Übertrittszeit ist zu Ende - Spielerkader für die Saison 2011/2012 steht!

Einige Änderungen gibt es im Spielerkader des USV Gastern für die kommende Saison.

Folgende Abgänge sind zu verzeichnen:
Stefan Fasching – SC Pfaffenschlag
Markus Maier – Spielertrainer SV Vitis
Arnold Rinagl – SV Windigsteig
Jürgen Sedetka – USV Dobersberg
Peter Rinagl – abgemeldet

Wir wünschen allen Spielern bei ihrer neuen Aufgabe alles Gute und Verletzungsfreiheit!

Neu im Kader:
Philipp Altmann – kommt aus dem eigenen Nachwuchs, derzeit auch in U17-SG mit dem USV Dobersberg
Martin Wagner - kommt aus dem eigenen Nachwuchs, derzeit auch in U17-SG mit dem USV Dobersberg
Daniel Dangl – kommt vom SV Langschwarza
Markus Hanisch – kommt aus dem eigenen Nachwuchs, in den letzten Jahren leihweise beim SV Waidhofen/Thaya
Matthias Kargl – kommt vom SV Göpfritz
Patrick Weinberger – Neuanmeldung

Wir wünschen allen Neuen im Kader viel Spaß beim USV Gastern und natürlich auch Verletzungsfreiheit!

Leider aus Verletzungsgründen im Herbst nicht zur Verfügung:

Stefan Piringer – Kreuzbandriss
Martin „Weili“ Kainz – Achillessehnenriss

Beiden Spielern alles Gute und baldige Genesung!

Auf eine spannende Herbstmeisterschaft freut sich,

Roland Datler,
Obmann

 
Aus den NÖN vom 20. Juli 2011 (Sportteil Seite 71)
...
Neue Gesichter gibt es auch in Gastern: Daniel Dangl (Langschwarza), Patrick Weinberger (Neuanmeldung) und Matthias Kargl (Göpfritz) suchen hier eine neue Herausforderung. Die Leihverträge mit Gerhard Kraus und Christoph Stangl wurden verlängert. Jürgen Sedetka verlässt den Verein in Richtung Dobersberg, Peter Rinagl hat sich abgemeldet.
...
 
Aus den NÖN vom 27. Juli 2011 (Sportteil Seite 73 - Sonderseiten "Unsere Vereine")
USV Gastern
 
Aus den NÖN vom 16. November 2011
Obmann Roland Datler blickt mit gemischten Gefühlen auf die Saison seines USV Gastern zurück. Verlief die erste Hälfte eher durchwachsen (lediglich ein Sieg aus sieben Spielen), so steigerte man sich gegen Saisonschluss und blieb am Ende immerhin sechs Spiele lang ungeschlagen. Aufgrund des kleinen Kaders will man sich in der Winterpause um den einen oder anderen zusätzlichen Spieler bemühen, um im Frühjahr den Klassenerhalt zu sichern.
Abschlusstabelle Herbst 2011 Saisonstatistik Herbst 2011