8. Runde: Drosendorf - Gastern 2 : 4

Aus den NÖN vom 8. Oktober 2008

DROSENDORF - GASTERN 2:4. Die Gäste hatten die Partie in den ersten 45 Minuten im Griff, waren feld- und spielüberlegen und kamen so auch zu einigen guten Einschussmöglichkeiten, wovon zwei genutzt wurden: Florian Marischka traf nach einem Alleingang (27.), nur kurz darauf erhöhte Marek Veis nach schöner Kombination auf 2:0.

"In der zweiten Hälfte wollten wir dann den schönen Herbstsonntag genießen, es war eine Katastrophe", so Roland Datler. Drosendorf kam motivierter aus der Kabine, Ronald Knoll köpfelte zum Anschlusstreffer ein. Beim Ausgleich sah auch Keeper Jürgen Pieringer etwas unglücklich aus: Ein langer Freistoß senkte sich in die Maschen (78.).

Drosendorf drückte jetzt sogar auf den Siegestreffer, traf zwei Mal nur die Latte. In den Mittelpunkt rückte in Minute 90 Schiedrichter Walter Müllner, als er Gastern einen Strafstoß zusprach, den Peter Rinagl verwertete. Das 4:2 nach einem Konter war nur noch Draufgabe. "Die Attacke war außerhalb des Strafraumes, man hat sogar die Spuren im Rasen gesehen", kritisiert Drosendorfs Rudolf Weinberger.

Rubrik Stimmen & Sprüche
"Es waren zwei Halbzeiten wie Tag und Nacht - die zweite war nicht mehr anzusehen."
Karl Gruber, Sektionsleiter USV Gastern

Tabelle

Statistik

 
Drosendorf - Gastern
Tor! Marischka Florian trifft für Gastern in Minute 89 zum 2:4.
Tor! Rinagl Peter trifft für Gastern in Minute 86 zum 2:3.
Batek Mario trifft in der 78. Minute zum 2:2 für Drosendorf.
62. Minute: 2. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Immervoll Bernhard, neu im Spiel: Koller Stefan
57. Minute: 1. Spielerwechsel bei Drosendorf
Aus dem Spiel: Batek Ronny, neu im Spiel: Kauer Thomas
57. Minute: 1. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Moldaschl Christian, neu im Spiel: Pieringer Jürgen
54. Minute: Tor für Drosendorf durch Knoll Ronald.
Neuer Zwischenstand: 1:2
Tor! Veis Marek (Gastern) trifft nach 29 Minuten zum 0:2.
27. Minute: Tor für Gastern durch Marischka Florian.
Neuer Zwischenstand: 0:1 
 
Drosendorf - Gastern
Deutschmann Markus trifft in der 77. Minute zum 0:4 für Gastern.
70. Minute: 4. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Dangl Georg, neu im Spiel: Pieringer Jürgen
70. Minute: 4. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Kainz Martin, neu im Spiel: Kilian Michael
70. Minute: Gelb/Rote Karte für Linsbauer Christopher (Foul).
48. Minute: Gelbe Karte für Meiringer Martin (Drosendorf, Foul).
45. Minute: 1. Spielerwechsel bei Drosendorf
Aus dem Spiel: Linsbauer Christopher, neu im Spiel: Zehentbauer Mario
45. Minute: 2. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Rinagl Arnold, neu im Spiel: Sedetka Jürgen
Elfmeter für Gastern! Deutschmann Markus trifft zum 0:3. Gespielt sind 42 Minuten
42. Minute: Gelbe Karte für Linsbauer Christopher (Drosendorf, Unsportl.).
32. Minute: 1. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Koller Stefan, neu im Spiel: Graussam Franz
30. Minute: Gelbe Karte für Kainz Martin (Gastern, Kritik).
22. Minute: Gelbe Karte für Riedmann Andreas (Gastern, Kritik).
Tor! Koller Stefan (Gastern) trifft nach 16 Minuten zum 0:2.
14. Minute: Gelbe Karte für Dangl Christian (Gastern, Kritik).
Tor! Deutschmann Markus trifft für Gastern in Minute 10 zum 0:1.