2. Runde: Allentsteig - Gastern 1:1

Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse (Regen) wurde das Spiel Allentsteig - Gastern auf den 15. August 2007 verlegt.
Aus den NÖN vom 22. August 2007

ALLENTSTEIG - GASTERN 1:1. Allentsteig dominierte die Anfangsphase und ging auch in Führung. Gastern hielt in der Folge gut mit, zeigte eine kämpferisch starke Leistung und glich verdient aus: Petr Mlcuch beförderte einen Abpraller volley ins gegnerische Kreuzeck. Sektionsleiter Roland Datler. "Wenn wir nach der ersten Hälfte mit 0:3 zurückliegen, dürfen wir uns auch nicht beschweren."

Aus den NÖN vom 16. August 2007

Tabelle

Statistik
 
Von der Homepage des USV Gastern
Angeschrieben – erster Punkt im ersten Spiel der 1. Klasse Waldviertel!

Knapp zwei Monate ist es her, dass der USV Gastern den Titel in der 2. Klasse Waldviertel Nord fixieren konnte. Am 15. August kam man in den Genuss dieses Titelgewinns und konnte das erste Pflichtspiel in der 1. Klasse Waldviertel austragen. Von Rundherum zum ersten Abstiegskandidaten abgestempelt, konnte man gegen die hochfavorisierten Gastgeber in Allentsteig mit einem Punkt die Heimreise antreten.

Der USV Allentsteig dominierte die 1. Halbzeit ganz klar und kam auch immer wieder zu Torchancen. Man konnte aber nach kurzer Zeit schon feststellen, dass der Einsatz beim USV Gastern an diesem Tag stimmte. In der 27. Spielminute war es dann soweit, nach schöner Kombination stellten die Hausherren auf 1 : 0. Wenn man bis zum Pausenpfiff mit 0 : 3 hinten gelegen wäre, man hätte sich nicht beschweren dürfen. So ging es mit diesem knappen Spielstand in die Kabinen.

Nachdem Allentsteig in der zweiten Halbzeit nochmals kurz versuchte das Ergebnis zu erhöhen, zogen sich die Gastgeber etwas zurück und übten sich im Halten des Ergebnisses. Bei diesem Spielstand ein folgenschwerer Fehler und der USV Gastern kam immer besser ins Spiel. Ein Traumtor von Petr Mlcuch in der 75. Spielminute belohnte die gute kämpferische Leistung des USV Gastern an diesem Tag. Er nahm einen Abpraller aus der Abwehr auch ca. 25 Metern direkt und versenkte diesen in der Kreuzecke. Der USV Allentsteig konnte jetzt nicht mehr entscheidend zusetzen und beim USV Gastern war man in diesem schweren Auswärtsspiel mit einem Punktegewinn nicht unzufrieden.

Glück und ein starker kämpferischer Auftritt brachten den ersten Punkt auswärts gegen eine Mannschaft, die sich sicherlich im ersten Tabellendrittel festsetzen wird. Beim USV Gastern schaut man jetzt von Woche zu Woche und freut sich, wieder neue Fußballplätze zu sehen und neue Gegner begrüßen zu dürfen.

Statistik:

Kampfmannschaft - Aufstellung:

Christian Moldaschl, Leopold Deimel, Christian Dangl, Bernhard Immervoll, Markus Datler, Andreas Riedmann (73. Wolfgang Palmeshofer), Markus Deutschmann, Mathias Seiler, Petr Mlcuch (78. Stefan Piringer), Christian Futterknecht, Jiri Matousek (88. Patrick Böhm)

0 : 1 (27.)
1 : 1 (75. Petr Mlcuch – Traumtor!)

Reservemannschaft - Aufstellung:

Jürgen Pieringer, Michael Kilian, Bernhard Marischka (46. Roland Kases), Jürgen Immervoll, Franz Graussam, Patrick Böhm, Wolfgang Widhalm (80. Karl Gruber), Martin Kainz I, Otto Bartl, Stefan Dangl (70. Jürgen Sedet-ka), Florian Marischka

Torfolge:
0 : 1 (2.)
0 : 2 (21.)
0 : 3 (65.)
1 : 3 (66. Roland Kases)

Gegen einen schwachen Gegner, präsentierte man sich sehr unsicher und machte es den Hausherren durch viele Fehler sehr leicht zu Toren zu kommen. Die besten Chancen wurden leichtfertig verjuxt! Hier wird man sich um einiges steigern müssen, um zu Erfolgen zu kommen!