28. Runde: Gastern - Vitis

Aus den NÖN vom 8. Juni 2017 (Nr. 23)

Titelkampf ist wieder eröffnet

GASTERN - VITIS 2:2.  Für Tabellenführer Vitis heißt es nach dem bitteren Punkteverlust im Titelrennen: "Bitte angeschnallt bleiben!"

Kurz vor Schluss versenkte Kapitän Zdenek Manhal einen Freistoß aus 25 Metern zum 1:2 unter die Latte. "Gastern war im Zentrum sehr stark, wir haben das nicht ganz unter Kontrolle bekommen", erklärt Vitis-Trainer Klaus Doppler. "Über 90 Minuten gesehen waren sie also um den Tick besser. Wir haben auch sicher nicht unseren besten Tag erwischt. Wenn man aber in der 89. Minute in Führung geht, und dann nicht die drei Punkte macht, ist das natürlich sehr bitter."

Zunächst hatte Thomas Veith noch für die Gäste ausgeglichen (75.), nachdem Jürgen Höbinger Gastern per Flachschuss ins lange Eck in Führung gebracht hatte. Höbinger besorgte dann aus kurzer Distanz auch den Ausgleich (90.).

Doppler: "Klar, ein Sieg wäre die Vorentscheidung gewesen. Aber wer weiß, was dieser Punkt am Ende noch wert ist. Wir können damit umgehen."

Tabelle - Statistik
 
 
Gastern - Vitis
93. Minute Wegen Foulspiels sieht Markus Dangl die Gelbe Karte. Markus Dangl
92. Minute 2. Spielerwechsel bei Gastern. Jürgen Höbinger wird ersetzt durch Gregor Suchy.
90. Minute Freistoß für Vitis. Zdenek Manhal zieht ab und lässt dem Torwart keine Chance - TOR für Vitis, es steht 2:2!
89. Minute TOR für Gastern! Jürgen Höbinger trifft zum 2:1.
80. Minute Wegen Foulspiels sieht Gerhard Kraus die Gelbe Karte.
77. Minute 2. Wechsel bei Vitis. Lukas Höllriegl wird aus dem Spiel genommen. Für ihn kommt Alexander Flicker aufs Feld.
75. Minute 1:1! Thomas Veith trifft für Vitis.
69. Minute 1. Spielerwechsel bei Vitis. Tobias Süss wird ersetzt durch Michael Bauer.
52. Minute 1:0! Jürgen Höbinger trifft für Gastern.
37. Minute Gastern wechselt: Daniel Weinberger verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Gerhard Kraus.
Anmerkung: Unterschiedliche Reihefolge der Tore gegenüber Bericht in den NÖN.
 

Gastern - Vitis

75. Minute Tor für Vitis durch Gerald Kaltenböck. Neuer Spielstand: 0:4!
68. Minute TOR! Dominik Koller nimmt Maß und trifft zum 0:3.
61. Minute Neuerlicher Wechsel bei Vitis. Gerald Kaltenböck kommt für Alexander Flicker ins Spiel.
61. Minute Spielertausch bei Vitis. Aus dem Spiel: Manuel Thor, neu im Spiel: Björn Silberbauer.
55. Minute Neuerlicher Wechsel bei Gastern. Daniel Frasl kommt für Philipp Altmann ins Spiel.
Halbzeit 3. Wechsel bei Gastern. Franz Graussam ersetzt Gerhard Kraus.
Halbzeit Gastern wechselt: Dominik Stark verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Georg Dangl.
22. Minute 1. Wechsel bei Gastern. Patrick Böhm ersetzt Bernhard Immervoll.
8. Minute TOR für Vitis! Dominik Koller trifft zum 0:2.
6. Minute TOR für Vitis! Jürgen Altschach trifft zum 0:1.