18. Runde: Nondorf - Gastern

Aus den NÖN vom 27. April 2016 (Woche 17)

Mit neuem alten Trainer zum Sieg
1. Klasse Waldviertel |
Markus Maier nahm unter der Woche seinen Hut. Edgar Eichler sprang interimistisch ein und holte drei Punkte.

Von Mathias Schuster

"Es ist wieder ein bisschen Ruhe eingekehrt in Gastern." USV-Sprecher Karl Gruber fiel nach dem 2:1-Erfolg gegen Nondorf ein Stein vom Herzen. Den ersten Punktegewinn seit Ende Oktober 201 5 erlebte einer nicht mehr von der Seitenlinie aus. Markus Maier nahm nach anhaltenden Misserfolgen und dem scheinbar bodenlosen Verletzungspech der Gasterner unter der Woche den Hut. "Er hat sein Amt zurückgelegt und der Verein hat das akzeptiert", lautet der knappe Kommentar von Gruber, der jedoch angibt, dass Maiers Ausscheiden keinen sportlichen Hintergrund habe.

"Er hat seìn Amt zurückgetegt und der Verein hat das akzeptiert."
KarI Gruber, Sektionsleiter-Stv. usv Gastern

Maier selbst gibt private und berufliche Gründe für seinen Rücktritt an: "Ich habe zwei kleine Kinder, muss viele Überstunden machen und sollte mich am Wochenende auch zu 100 Prozent auf den Verein konzentrieren. Das hat einfach nicht mehr funktioniert." Die jüngste Talfahrt des USV habe ihm die Entscheidung erleichtert, sie aber nicht bedingt. Natürlich habe das Verletzungspech zuletzt eine große Rolle gespielt, doch: "Im Fußball wird man eben an Ergebnissen gemessen. Wie die zustande kommen, interessiert am Ende niemanden." Im Mai hätte der Polizist zudem gleich an drei Spieltagen gefehlt. "Das hätte auch die wichtigen Abstiegsduelle gegen Eibenstein und Sallingberg betroffen, so Maier", der seine Tätigkeit im Sommer ohnehin beendet hätte. Dass ein Ersatz, so kurzfristig aber schwer zu finden ist, darüber sei er sich im Klaren. Gruber zauberte mit Ex-Trainer Edgar Eichler vorläufig einen neuen Übungsleiter aus dem Hut. Es folgte der erste Sieg seit einem halben Jahr.

NONDORF - GASTERN 1:2. "Edgar hat gleich einen guten Schwung reingebracht", sprach Gastern-Sprecher Karl Gruber nach dem 2:1-Erfolg über Nondorf. "Er hat von der Viererkette wieder auf die Dreierkette umgestellt. Seine Elf ging durch Marek Veis in Führung (12.). Gastem erwies sich in der Folge als effizienteres Team. Jürgen Höbinger überhob den Torhüter zum 0:2 (86.), Martin Kohout traf eine Minute später zum Anschluss,

Tabelle - Statistik
 
 
Nondorf - Gastern

90+2. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Jürgen Höbinger, neu im Spiel: Mathias Seiler
90+1. Minute Gelbe Karte für Marcel Schuh (Nondorf, Unsportl.)
87. Minute Tor für Nondorf! Martin Kohout trifft zum 1:2 (87.)
86. Minute Jürgen Höbinger trifft in der 86. Minute zum 0:2 für Gastern
63. Minute 2. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Marco Schuh, neu im Spiel: Alexander Prinz
Halbzeit 1. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Raphael Meier, neu im Spiel: Tomas Krejca
12. Minute Tor! Marek Veis (Gastern) trifft nach 12 Minuten zum 0:1.

 
Nondorf - Gastern

87. Minute Tor! Christoph Mager trifft für Nondorf in Minute 87 zum 5:0
82. Minute Tor! Christopher Hinker (Nondorf) trifft nach 82 Minuten zum 4:0
80. Minute Tor! Christopher Hinker trifft für Nondorf in Minute 80 zum 3:0
76. Minute 2. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Jürgen Koppensteiner, neu im Spiel: Bernhard Schneider
75. Minute Christopher Hinker (Nondorf) trifft in Minute 75 per Elfmeter! Neuer Zwischenstand: 2:0
57. Minute 1. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Marcel Fitzinger, neu im Spiel: Christoph Hörndl
Halbzeit 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Bernhard Immervoll, neu im Spiel: Dominik Stark
34. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Rene Reiter, neu im Spiel: Martin Kainz
13. Minute Tor für Nondorf durch Christopher Hinker. Neuer Zwischenstand: 1:0