Fußballsaison 2014/2015 - Frühjahr

Vorbereitungsspiele:

Vorbereitungsspiele Frühjahr 2015:
Sa, 07.02. 18:00 KR Schrems: Schwarzenau : Gastern - 2:0 (1:0) Freundschaftsspiel
Do, 12.02. 20:00 KR Schrems: Gastern : Windigsteig - 4:1 (1:0) Freundschaftsspiel
Sa, 21.02. 18:00 KR Schrems: Gastern : Schweiggers - 0:4 (0:1) Freundschaftsspiel
Sa, 28.02. 20:00 KR Schrems: Thaya : Gastern - 7:1 (4:1) Freundschaftsspiel
Sa, 14.03. 14:00 in Karlstein/ Thayalandstadion: Großsiegharts : Gastern - 7:2 (2:1) Freundschaftsspiel (Reserven)
Sa, 14.03. 16:00 in Karlstein/ Thayalandstadion: Großsiegharts : Gastern - 4:3 (3:1)Freundschaftsspiel

 
 
14. Runde Rappottenstein - Gastern 2:0
15. Runde Gastern - Kottes 6:3
16. Runde Nondorf - Gastern 4:3
17. Runde Gastern - Gutenbrunn 4:1
18. Runde Heidenreichstein - Gastern 2:5
19. Runde Gastern - Weitra 3:3
20. Runde Waldhausen - Gastern 2:0
21. Runde Gastern - Vitis 2:5
22. Runde Raabs - Gastern 5:0
23. Runde Gastern - Sallingberg 2:4
24. Runde Pfaffenschlag - Gastern 8:2
25. Runde Gastern - Litschau 2:0
26. Runde Kautzen - Gastern 3:6
 
Aus den NÖN vom 14. Jänner 2015 (Woche 3)
Auszug Sportteil Seite 65
...
Diesen (Anmerkung: Klassenerhalt) möchte auch Gastern schaffen, das dafür auch die Defensive verstärke will. "Es gibt konkrete Gespräche mit einem Spieler - mehr will und kann ich zum jetzigen Zeitpunkte noch nicht sagen", so Sektionsleiter Bernhard Immervoll. Fix ist, dass Markus Maier seine Karriere beenden wird.
...
 
Aus den NÖN vom 21. Jänner 2015 (Woche 4)
Auszug Sportteil Seite 72
...
Verhandlungen. Die Gespräche zwischen Gastern und der geplanten Verstärkung für die Defensive (die NÖN berichtete) gehen in die finale Phase. "Ich bin zuversichtlich", will Sektionsleiter Bernhard Immervoll den Neuzugang in den nächsten Tagen präsentieren. Ansonsten möchte man beim Tabellen- neunten auch im Frühjahr weiterhin auf den altbewährten Mannschaftsstamm setzen.
...
...
USV Gastern
Zugänge: keine
Abgänge: Markus Maier (Karriereende).
Trainer: Edgar Eichler.
...
 
Aus den NÖN vom 28. Jänner 2015 (Woche 5)
Auszug Sportteil Seite 81
...
USV Gastern
Zugänge: keine.
Abgänge: Markus Maier (Karriereende), Thomas Flicker (Heidenreichstein).
Trainer: Edgar Eichler.
...
 
Aus den NÖN vom 4. Februar 2015 (Woche 6)
Auszug Sportteil Seite 60
...
Eine Verstärkung der Abwehr hat auch der USV Gastern zu präsentieren. Nach längeren Verhandlungen ist es nun fix: Von Landesligist Waidhofen stößt Patrick Dangl zur Eichler-Truppe. Ansonsten vertraue man laut Sektionsleiter Bernhard Immervoll auch im Frühjahr dem alten Kader. "In den ersten Trainings hat man gesehen, dass der Wille da ist, die Spieler an einem Strang ziehen", blickt er positiv in die Zukunft.
...
...
USV Gastern
Zugänge: Patrick Dangl (Waidhofen/Thaya), Thomas Wasinger (reaktiviert).
Abgänge: Markus Maier (Karriereende), Thomas Flicker (Heidenreichstein).
Trainer: Edgar Eichler.
...
 
Aus den NÖN vom 18. Februar 2015 (Woche 8)
Auszug Sportteil Seite 80
...
Durch drei Treffer in der Schlussviertelstunden kam auch Gastern gegen Windigsteig zu einen klaren Sieg. Jürgen Höbinger, Torschützenkönig der Herbstsaison, hatte sein Visier schon wieder eingestellt und steuerte zwei Treffer bei. Mit Schweiggers wartet kommenden Samstag der erste echte Prüfstein auf die Eichler-Elf.
...
Windigsteig - Gastern
 
Aus den NÖN vom 25. Februar 2015 (Woche 9)
Auszug Sportteil Seite 75
...
Mit 0:4 unter die Räder gekommen ist Gastern gegen Schweiggers. "Trotz einiger Ausfälle haben wir aber gut dagegengehalten. Die Niederlage ist schon zu hoch ausgefallen“, sagt Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber.
...
 
Aus den NÖN vom 4. März 2015 (Woche 10)

Pfaffenschlag in Torlaune
1. Klasse Waldviertel | Im Trainingslager in Trest präsentierte sich der Tabellenzweite bereits in einer starken Form. Kehrseite in Gastern - 1:7 im Test gegen Thaya.

...
Für Gastern geht es erst kommendes Wochenende ins Trainingslager. In Hradec Kralove/CZE möchte man sich den nötigen Feinschliff für die Frühjahrsmeisterschaft holen. Diesen ließ die Eichler-Truppe gegen Thaya noch vermissen - Endstand: 1:7. Dabei lässt Sektionsleiter Bernhard Immervoll auch die Ausfälle von Bernhard Marischka und Lukas Michal und die damit verbundenen Umstellungen in der Defensive nicht gelten: "Das Spiel war eine Katastrophe! Vielleicht geht nach diesem Tiefpunkt ein Ruck durch die Mannschaft."
...

 
Aus den NÖN vom 11. März 2015 (Woche 11)
Auszug Sportteil Seite 71
...
Tabellennachbar Gastern (Anmerkung: von Kautzen) hat sein Trainingslager in Hradec Kralove schon hinter sich. "Es war ein gutes Trainingslager, die allgemeine Trainingsbeteiligung könnte aber etwas besser sein", appelliert Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber.
...
Aus den NÖN vom 18. März 2015 (Woche 12)

Für Brisanz ist gesorgt
1. Klasse Waldviertel | Gleich im ersten Spiel der neuen Saison treffen die Rivalen aus Kautzen und Gastern aufeinander. Schlechter Platz: Litschau und Pfaffenschlag bangen um Start.

KAUTZEN - GASTERN, Samstag, 15.30 Uhr. Das Waidhofner Bezirks-Treffen verspricht Brisanz. Während die Gastgeber zuletzt mit zwei Siegen im Trainingslager im kroatischen Novigrad Selbstvertrauen getankt haben, durchliefen die Gasterner eine eher durchwachsene Vorbereitung. Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber beschwichtigt aber: "Ein Derby bietet natürlich mehr Anreiz als ein Freundschaftsspiel." Die Eichler-Elf muss weiterhin auf Julian Deimel verzichten, der an einer Überdehnung laboriert. Auch die Gastgeber gehen ersatzgeschwächt in die Partie. Neben den gesperrten Legionären Ondrej Pribyl und Radek Pospisil sind auch weitere Spieler leicht angeschlagen.
...

Aus den NÖN vom 17. Juni 2015 (Woche 25)

Maier beerbt seinen Nachfolger bei Gastern
1. Klasse Waldviertel | Trainer Edgar Eichler hört auf, vorgänger Markus Maier folgt ihm nach.

Nach dem Abgang von Kautzens Langzeittrainer Witolt Sikorski (die NÖN berichtete) legt mit Edgar Eichler ein weiteres Urgestein seine Trainer-Agenden in der 1. Klasse Waldviertel zurück.

Vor fünf Jahren zog es Eichler zum damaligen 2.-Klasse-Verein Gastern, wo er Markus Maier als Trainer ablöste und den Verein prompt in die 1. Klasse führte, wo man sich bis heute halten konnte. Nun legt Eichler den Posten als Cheftrainer aus beruflichen Gründen zurück. Neuer Spielleiter ist mit Markus Maier just die Person, die vor fünf Jahren von Eichler abgelöst wurde. Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber betont: "Edgar hat immer alles für den Verein gegeben, war beliebt bis zum Schluss. Der Abschied ist beiden Seiten nicht leicht gefallen."

Auch kadermäßig könnte sich bei den Gasternern in der Übertrittszeit noch etwas tun. Vor allem die Defensive müsse laut Gruber verstärkt werden. "Wir haben die meisten Gegentore der Liga kassiert - da muss gehandelt werden!"

Aus den NÖN vom 24. Juni 2015 (Woche 26)
Sportteil (Seite 77)
...
Auch Gastern schließt nicht aus, die bröckelnde Abwehr (75 Gegentore, Ligabestwert) durch Neuzugänge stabilisieren zu wollen. Durch eine Niederlagenserie in den letzten Spielen kamen die Gasterner fast noch in die Bredouille. Verletzungen und Sperren machten dem kleinen Kader zu schaffen. Sektionsleiter-Stellvertreter Karl Gruber ist daher froh, dass nun etwas Ruhe einkehrt. Er macht der Mannschaft für die kommende Saison keinen Druck, gibt den Klassenerhalt als Ziel aus: "Für mich ist die 1. Klasse mit ihren vielen Bezirksderbys die attraktivste Liga im Waldviertel. Deshalb wollen wir uns dort auch halten!"
...
 
Von der Homepage des USV Gastern
Edgar sagte ADIEU!

Der 2:0 Heimsieg im letzten Saisonspiel gegen Litschau (14. Juni 2015) war auch das letzte Spiel von Trainer Edgar Eichler auf der Betreuerbank des USV Gastern. Der USV Gastern bedankt sich bei Edgar für fünf schöne und auch erfolgreiche Jahre und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft!

Ein alter Bekannter, Markus Maier, wird ab der neuen Saison die Rolle des Trainers übernehmen. Wir hoffen auf eine ebenso erfolgreiche Zusammenarbeit!

Verabschiedung von Trainer Edgar Eichler
Alter Trainer Edgar Eichler und neuer Trainer Markus Maier
 
Abschlusstabelle  Saisonstatistik