Fußballsaison 2013/2014 - Frühjahr

Vorbereitungsspiele:

Vorbereitungsspiele Frühjahr 2014:

- So. 09.02. 18:00 USV Gastern - Amaliendorf U23* 9:0
- Sa. 15.02. 18:00 USV Gastern - H`Stein* 1:0 (0:0)
- Fr. 21.02. 18:00 USV Gastern - Arbesbach* 5:1 (1:0)
- So. 02.03. 16:00 USV Gastern - Hoheneich* 2:1 (0:1)
- Sa. 08.03. 15:00 Ravelsbach - USV Gastern 4:5 (3:2)

Bei allen Spielen nur Kampfmannschaften!!

*Kunstrasen Schrems

 
 
14. Runde SG Brand/Nagelberg - Gastern 2:1
15. Runde Gastern - Gutenbrunn - Gastern 1:2
16. Runde Schwarzenau - Gastern 0:1
17. Runde Karlstein - Gastern 3:5
18. Runde Gastern - Pfaffenschlag 1:5
19. Runde St. Martin - Gastern 2:0
20. Runde Gastern - Sallingberg 6:0
21. Runde Kautzen - Gastern 1:4
22. Runde Gastern - Nondorf 2:1
23. Runde Vitis - Gastern 0:3
24. Runde Gastern - Dobersberg 3:1
25. Runde Weitra - Gastern 3:5
26. Runde Gastern - Kottes 4:1
 
Aus den NÖN vom 22. Jänner 2014 (Woche 4)
Meldung im Sportteil (Seite 65)

...
USV Gastern
Zugang: Michael Fuger (Langschwarza)
Abgang: keiner
Trainer: Edgar Eichler
...

 
Aus den NÖN vom 29. Jänner 2014 (Woche 5)
Meldung im Sportteil (Seite 65)

...
USV Gastern. "Reisende soll man nicht aufhalten", sagt Trainer Edgar Eichler angesichts Christopf Stangls Wechsel zum Liga-Konkurrenten Brand/Nagelberg. Das einzige neue Gesicht in Gastern dürfte Michael Fuger bleiben. Ambitionen, einen Legionär zu holen, zerschlugen sich.
...

 
Von der Homepage des USV Gastern
09.02.14: Kaderänderungen beim USV Gastern

Mit einigen Änderungen am Spielersektor geht der USV-Gastern in das Frühjahr 2014.

Michael FUGER, Rene REITER, Radek VEIS und Tomas VERVERKA verstärken unser Team rund um Trainer Edgar EICHLER. Weiterhin nicht zur Verfügung steht Mathias SEILER, der sich in der Vorbereitung leider neuerlich am Knie verletzte.

Den Zugängen steht ein Abgang gegenüber. Christoph STANGL wechselt zur SG Brand/Nagelberg.

 
Aus den NÖN vom 12. Februar 2014 (Woche 7)

Doch noch ein Neuer
1. Klasse Waldviertel | Weil Gastern nicht sicher war, ob der neue Legionär auch kommt, zählten sie ihn nicht zu den Zugängen.

Von Daniel Kraus

In der Vorwoche war Michael Fuger noch der einzige Neuzugang - jetzt gesellte sich doch noch ein neues Gesicht hinzu. Gastern vertraute, wohl abgeschreckt von der Causa Plocek (siehe Seite 63), nicht auf die Zusage von Tomas Veverka und wartete ab, ob der Tscheche auch wirklich zum Training kommt. "Wir wollten nicht nachher den Transfer wieder zurücknehmen müssen", erklärt Coach Edgar Eichler.

Der 25-Jährige ist der dritte Legionär in Gasterns Diensten und kommt wie seine tschechischen Landsmänner Marek Veis und Lukas Michal aus der Gegend um Königgrätz. Er kam bereits im Test gegen Amaliendorfs U23 zum Einsatz unnd trug sich beim 9:0-Erfolg prompt in die Schützenliste ein.

...

Tomas Veverka

 
Aus den NÖN vom 12. März 2014 (Woche 11)
Meldung im Sportteil (Seite 70)

...
Optimistischer gehen die Teams aus dem Tabellenkeller in die Rückrunde. Edgar Eichler, Trainer von Gastern (12.), peilt den zumindest den zehnten Platz an.
...

Aus den NÖN vom 18. Juni 2014 (Woche 25)
(Sportteil Seite 84)

St. Martin war der Saison-Dominator
1. Klasse Waldviertel | Überlegen holt sich St. Martin den Titel. Große Freude auch bei Pfaffenschlag, Weitra und Kautzen über starke Endränge.

...
Ein wahres Auf und Ab erlebte der USV Gastern in dieser Saison. Die Gasterner befanden sich in der Winterpause noch auf einem Abstiegsplatz und mauserten sich im Frühjahr zum zweitbesten Rückrundenteam hinter Meister St. Martin. Mit 27 Punkten machte der USV mehr als doppelt so viele Punkte wie im Herbst. Mit einem tollen Lauf am Ende der Saison konnten die letzten sieben Spiele allesamt gewonnen werden. Diese Leistung wurde schlussendlich mit dem sechsten Tabellenrang belohnt.
...

Abschlusstabelle / Statistik