24. Runde: Gastern - Sallingberg 3:0

Aufgrund der Regenfälle wurde Begegnung am 2. Juni 2013 abgesagt.

Aus den NÖN vom 12. Juni 2013

GASTERN - SALLINGBERG 3:0. Gastern dominierte über 90 Minuten und bereits nach 5 Minuten brachte Lukas Michal die Eichler-Elf mit 1:0 in Front. Die Gäste kamen kaum zu Chancen, doch auch die Heimischen konnten lange nicht nachsetzen - Mathias Seiler sorgte per Freistoß für das 2:0. Julian Deimel setzte den Schlusspunkt.

Aus den NÖN vom 12. Juni 2013
Tabelle

Aus den NÖN vom 5. Juni 2013
Tabelle

Aus den NÖN vom 12. Juni 2013
Statistik

Aus den NÖN vom 5. Juni 2013
Statistik

 
Spielbericht von der Homepage des USV Gastern
USV Gastern – SC Sallingberg
07.06.2013, 18:30 in Gastern

Nach den Wetterkapriolen der vergangenen Wochen muss als Ersatztermin für das abgesagte Spiel gegen Sallingberg kurzerhand der Freitag-Abend herhalten. Erwartungsgemäß findet das Spiel vor einer schwach besetzten Kulisse statt. Für beiden Mannschaften geht es ja nicht um wirklich viel, Sallingberg hat sich in der Tabellenmitte festgesetzt, während unsere Mannen den 2. Rang in der Tabelle fast schon in der Tasche haben.

Die Stimmbänder der Blue-White-Hunters sind noch nicht mal richtig warm und schon drängen unsere Jungs in Richtung Sallingberger Tor. Luki Michal nimmt in der 5. Minute unsere Schlachtgesang-Aufforderung ernst: Nach dem ersten „Ecke Tor, Ecke Tor, Ecke Tor“ fällt tatsächlich das erste Ecke-Tor! Luki Michal köpfelt perfekt ein – ein Super-Start!

Wir haben das Spiel gut im Griff, die Gäste aus Sallingberg tun sich etwas schwer im Aufbauspiel und kommen nur selten in unsere Defensiv-Zone. Die Gasterner Angriffe haben eine weit höhere Schlagzahl, allerdings sind die Abschlüsse zu ungenau. In der 23. Minute schießt Marek Veis nach einem guten Dribbling knapp übers Tor und in der 26. Minute testet Mathias Seiler mit einer Granate die Statik der Pro Pet-Halle. Erst in der 29. Minute kommt Sallingberg mit gutem Kombinationsspiel erstmals gefährlich vor unser Gehäuse, aber Joe Dangl kann die Situation entschärfen. Bis zur Pause gibt´s dann keine nennenswerten Aktionen – Pausenstand: Hochverdient 1:0.

Nach der Pause drängen wir gleich wieder auf das Sallingberger Tor. Nach Flanke von Dani Hölzl kommt Marek zum Kopfball, scheitert aber am gut postierten Sallingberger Goalie. Die 51. Minute bringt dann schon so etwas wie die Vorentscheidung: Mathias Seiler tritt einen Freistoß von weit rechts außen flach und scharf zur Mitte. Das Leder geht irgendwie an Freund und Feind vorbei und findet den Weg in die Maschen – 2:0!

Normalerweise ist zu diesem Zeitpunkt noch nichts entschieden, aber diesmal vermitteln die Gäste einfach nicht den Eindruck, eine Schippe drauflegen zu können. In einigen Phasen gleicht das Spiel einem Vorbereitungsmatch. Gastern agiert souverän und Sallingberg kann keinen Druck aufbauen. Einzig in der 55. Minute treten die Gäste einen scharfen Freistoß auf unser Tor, aber Joe Dangl ist einmal mehr zur Stelle und hat im wahrsten Sinn des Wortes alles im Griff!

Was dann in der 88. Minute passiert, ist eigentlich nur noch Formsache: Julian Deimel geht schön in den freien Raum und bekommt eine schöne Vorlage, die er aus relativ kurzer Distanz auch problemlos verwertet – 3:0 und somit auch der Endstand, der dem Kräfteverhältnis auch entspricht.

Alles in Allem gibt es da heute nix zu meckern – das war ein souveräner Auftritt gegen einen nicht allzu motivierten Mittelständler, aber auch die Partien muss man einmal gewinnen. Es war wieder ein wichtiger Meilenstein für die Absicherung des 2. Tabellenplatzes. Im Spiel gegen Harbach am Sonntag soll der Vizemeistertitel dann endgültig einzementiert werden.

 
Gastern - Sallingberg
90. Minute Gelbe Karte für Kraus Gerhard (Gastern, Unsportl.). Gerhard Kraus
88. Minute Tor für Gastern! Deimel Julian trifft zum 3:0 (88.). Julian Deimel
77. Minute 3. Spielerwechsel bei Sallingberg Aus dem Spiel: Lichtenwallner Andreas, neu im Spiel: Stummer Matthias Andreas Lichtenwallner , Matthias Stummer
77. Minute 2. Spielerwechsel bei Sallingberg Aus dem Spiel: Huspek Philip, neu im Spiel: Klopf Manuel Philip Huspek , Manuel Klopf
77. Minute 1. Spielerwechsel bei Sallingberg Aus dem Spiel: Gaderer Roland, neu im Spiel: Stummer Patrick Roland Gaderer , Patrick Stummer
74. Minute 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Hölzl Daniel, neu im Spiel: Böhm Patrick Daniel Hölzl, Patrick Böhm
70. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Hanisch Markus, neu im Spiel: Marischka Bernhard Markus Hanisch , Bernhard Marischka
63. Minute Gelbe Karte für Lichtenwallner Andreas (Sallingberg, Foul). Andreas Lichtenwallner
54. Minute Gelbe Karte für Marischka Florian (Gastern, Foul). Florian Marischka
51. Minute Freistoß-Tor für Gastern durch Seiler Mathias. Neuer Zwischenstand nach 51 gespielten Minuten: 2:0 Mathias Seiler
5. Minute Tor für Gastern! Michal Lukas trifft zum 1:0 (5.). Lukas Michal
 
Reserve wurde nicht ausgetragen.