16. Runde: Nondorf - Gastern 0:2

Aus den NÖN vom 10. April 2013

abgesagt

Aus den NÖN vom 15. Mai 2013

Treffsicher. Patrick Böhm zog sich im Spiel gegen Nondorf einen Zehenbruch zu (Saison-Ende). Aufgrund von Kaderproblemen musste sich Trainer Edgar Eichler selbst einwechseln. Der Routinier trug sich gleich in die Schützenliste ein und fixierte mit seinem Treffer zum 2:0 die drei Punkte für die Gasterner.

Statistik
 
SC Nondorf : USV Gastern
Donnerstag, 09.05.2013 in Nondorf

Nondorf ist immer ein hartes Pflaster. Das kurze und meist sehr tiefe und teilweise unebene Spielfeld macht einen kontrollierten Spielaufbau kaum möglich. Erschwerend kommt hinzu, dass ausgerechnet unser Stamm-Libero Berni Marischka heute als nächster mit einer Gelb-Sperre an der Reihe ist. Trainer Eichler war daher gezwungen, die Mannschaft erneut umzustellen und hat mit Luki Michal als Stopper wohl die richtige Entscheidung getroffen.

Das Spiel beginnt wie erwartet etwas hektisch, die Szenen wechseln schnell. Der Platz ist ja wirklich so kurz, dass das Feld mit einem Ausschuss oder weitem Pass fast völlig überbrückt werden kann. In der 6. Spielminute dann eine kuriose Situation: Stevie Koller kommt rechts durch und bringt einen nicht wirklich scharfen Stanglpass zur Mitte. Der Nondorfer Tormann lässt diesen Ball aber durch und hinten lauert schon Marek Veis, der keine Mühe hat, aus ca. 5 Metern den Ball ins Tor zu befördern – dieses Geschenk der Gastgeber nehmen wir natürlich gerne an!

In der 17. Minute kommt Stevie diesmal links durch, und spielt wieder auf Marek auf, der diesmal den Torhüter mehr oder weniger anschießt. In der 32. Minute dann eine gefährliche Freistoßsituation für die Gastgeber, letztlich geht der Ball aber doch recht deutlich rechts am Tor vorbei. Knapp vor der Pause dann noch eine gute Möglichkeit für unsere Elf. Julian Deimel geht auf der rechten Seite durch und bringt das Leder scharf zur Mitte, leider verfehlt Stevie Koller knapp. Also geht es mit dem 1:0-Vorsprung in die Pause. Technisch sind wir die bessere Mannschaft, aber das Spiel ist wie erwartet doch etwas zerfahren.

Nach der Pause schalten die Gastgeber dann einen Gang höher und kommen in der 49. Minute zu einer wirklich guten Möglichkeit. Luki Michal kann sich aber noch in den Schuss werfen und ins Tor-Out retten. Aber irgendwie läuft es für unsere Mannschaft derzeit einfach gut und je länger das Spiel dauert, desto eher hat man das Gefühl, dass wir dem 2:0 näher sind, als die Gastgeber dem Ausgleich. In der 62. Minute geht Christoph Stangl rechts super durch und legt ideal auf Marek ab, der aber etwas zu lange bei der Ballannahme braucht und in letzter Sekunde mit einer grenzwertigen Grätsche von hinten in die Beine vom Schuss abgehalten werden kann.

In der 85. Spielminute dann ein wirklich sehenswerter Spielzug: Luki Michal macht das Feld mit einem 50 Meter-Pass auf Marek total auf, der galoppiert links auf und davon, dribbelt noch einen Gegenspieler schwindelig und legt dann auf den kurz zuvor eingewechselten Edgar uneigennützig ab. Für Edgar reine Formsache: 2:0. In der 87. Spielminute kann der alleine aufs Tor ziehende Stevie Koller nur mehr durch Zurückhalten am Trikot aufgehalten werden. Die rote Karte ist gerechtfertigt, unangenehm für die Nondorfer, hat aber mit der Spielentscheidung nichts mehr zu tun. In der 93. Minute können sich die Fans und die Spieler über den 2:0-Sieg freuen.

Kompliment an die Mannschaft und den Trainer! Aus Nondorf muss man erst mal 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Es ist auch toll anzusehen, wie die Umstellungen innerhalb der Mannschaft erstaunlich gut funktionieren. Da beweist unser Edgar ein gutes Gefühl. Luki hat im wahrsten Sinn des Wortes einen soliden Stopper abgegeben – da war für den Gegner wirklich STOP! Neben den Umstellungen im Stammpersonal ist es auch erfreulich, dass sich neue Spieler in die Kampfmannschaft gut hineinarbeiten und deutliche Fortschritte erkennbar sind.

Kommenden Samstag kommt mit Vitis ein Gegner, der unbedingt Punkte im Abstiegskampf braucht. Ein Tag Pause zwischen diesen beiden Spielen ist nicht viel, aber mit Hilfe der Blue-White Hunters und einer starken Fan-Gemeinde werden wir sicher auch in diesem Spiel alles geben. Jungs, wir sind gerade dabei, eine schöne Serie aufzubauen: 6 Spiele ungeschlagen, wäre doch schade, wenn die reißt!

 
Nondorf - Gastern
88. Minute 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Koller Stefan, neu im Spiel: Sedetka Jürgen Koller Stefan , Sedetka Jürgen
87. Minute Rote Karte für Schindler Johannes (Torchancenverh.). Nondorf damit nur noch mit 10 Spielern am Platz. Schindler Johannes
86. Minute Ing. Eichler Edgar trifft in der 86. Minute zum 0:2 für Gastern. Ing. Eichler Edgar
78. Minute 2. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Malinek Jiri, neu im Spiel: Weissensteiner Paul Malinek Jiri , Weissensteiner Paul
68. Minute 1. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Traschl Patrick, neu im Spiel: Bönsch Daniel Traschl Patrick , Bönsch Daniel
66. Minute Gelbe Karte für Seiler Mathias (Gastern, Unsportl.). Seiler Mathias
56. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Böhm Patrick, neu im Spiel: Ing. Eichler Edgar Böhm Patrick , Ing. Eichler Edgar
6. Minute Tor für Gastern! Veis Marek trifft zum 0:1 (6.). Veis Marek
Nondorf - Gastern
78. Minute Tor für Nondorf durch Diaz John. Neuer Zwischenstand: 4:1 Diaz John
66. Minute Tor für Nondorf durch Hinker Christopher. Neuer Zwischenstand: 3:1 Hinker Christopher
57. Minute 4. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Hörndl Christoph, neu im Spiel: Mager Horst Hörndl Christoph , Mager Horst
53. Minute 2. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Ing. Eichler Edgar, neu im Spiel: Altmann Philipp Ing. Eichler Edgar , Altmann Philipp
48. Minute Koller Stefan (Gastern) trifft in Minute 48 per Elfmeter! Neuer Zwischenstand: 2:1 Koller Stefan
45. Minute 3. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Schuh Marco, neu im Spiel: Schneider Bernhard Schuh Marco , Schneider Bernhard
45. Minute 3. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Bönsch Daniel, neu im Spiel: Diaz John Bönsch Daniel, Diaz John
27. Minute 1. Spielerwechsel bei Gastern Aus dem Spiel: Gruber Karl, neu im Spiel: Kainz Martin Gruber Karl , Kainz Martin
22. Minute Tor für Nondorf durch Bönsch Daniel. Neuer Zwischenstand: 2:0 Bönsch Daniel
21. Minute Tor! Hinker Christopher (Nondorf) trifft nach 21 Minuten zum 1:0. Hinker Christopher
13. Minute 1. Spielerwechsel bei Nondorf Aus dem Spiel: Kümmel Yannick, neu im Spiel: Tamandl Rene Kümmel Yannick , Tamandl Rene