16. Runde: Thaya - Gastern 4 : 1

Aus den NÖN vom 29. April 2009

THAYA - GASTERN 4:1 . "Thaya war von Beginn an aggressiver und besser in den Zweikämpfen", so Gasterns Roland Datler.

Die Heimischen präsentierten sich 90 Minuten als die bessere Mannschaft, bereits nach 12 Minuten traf Ewald Gegenbauer per sattem Schuss ins Kreuzeck zum 1:0. Die Gäste wurden auch durch den Gegentreffer nicht geweckt, fanden nie richtig ins Spiel. Anders der Gastgeber: Kurz nach Wiederanpfiff köpfelte Petr Silmbrod einen Pigl-Comer zum 2:0 ein. Aus einer gesicherten Defensive heraus kontrollierte der SCU nun die Partie und legte noch weitere zwei Treffer nach: Thomas Pany traf per Weitschuss, ehe Silmbrod einen Neuwirth-Schuss zum 4:0 ins Eck ablenkte. Das 1:4 durch Markus Maier nach Veis-Zuspiel diente nur noch der Ergebniskosmetik.

Rubrik Stimmen & Sprüche
"Eine durchgehend schwache Leistung - so kommt das Ergebnis zustande."
Roland Datler, Obmann USV Gastern

Tabelle

Statistik

 
Thaya - Gastern
Maier Markus trifft in der 88. Minute zum 4:1 für Gastern.
85. Minute: 3. Spielerwechsel bei Thaya
Aus dem Spiel: Kaluza Miroslav, neu im Spiel: Schartmüller Patrick
76. Minute: Tor für Thaya durch Silmbrod Petr.
Neuer Zwischenstand: 4:0
75. Minute: Gelbe Karte für Fraissl Christoph (Gastern, Foul).
74. Minute: 2. Spielerwechsel bei Thaya
Aus dem Spiel: Pany Thomas, neu im Spiel: Stiftner Mario
70. Minute: 2. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Futterknecht Christian, neu im Spiel: Dangl Christian
62. Minute: Tor für Thaya durch Pany Thomas.
Neuer Zwischenstand: 3:0
62. Minute: 1. Spielerwechsel bei Thaya
Aus dem Spiel: Pigl Thomas, neu im Spiel: Gepp Erich
62. Minute: 1. Spielerwechsel bei Gastern
Aus dem Spiel: Datler Markus, neu im Spiel: Fraissl Christoph
Tor! Silmbrod Petr (Thaya) trifft nach 48 Minuten zum 2:0.
12. Minute: Tor für Thaya durch Gegenbauer Ewald.
Neuer Zwischenstand: 1:0
 
Thaya - Gastern