27. Runde: Gastern - Gr. Siegharts 2 : 0

Aus den NÖN vom 22. Mai 2008

GASTERN - GROSS SIEGHARTS 0:2. In der torlosen ersten Hälfte prüften die Gastgeber mit einigen guten Torszenen Siegharts-Schlussmann Petr Jurcik, der seinen Kasten mit mehreren Glanzparaden sauber hielt. "Es war ein schwaches Spiel von beiden Seiten. Gastern war sicher ein ebenbürtiger Gegner, unsere Routine hat sich aber letztendlich durchgesetzt", erklärte Erich Weixelbraun.

Für die Führung der Wagner-Elf sorgte nur kurz nach dem Wechsel Mario Weixelbraun mit einem abgefälschten Schuss (55.). Florian Marischka hätte danach zweimal aus aussichtsreicher Position den Ausgleich besorgen können. Nach einem Lochpass von Alvedin Abazovic sorgte aber Ramo Husic zehn Minuten vor Spielende für die Entscheidung zugunsten der Gäste.

Rubrik Stimmen & Sprüche
"Eigentlich war es eine gute Leistung von uns. Die Niederlage passt aber zu unserer momentanen Situation - es will ganz einfach nihct sein."
Roland Datler, Obmann USV Gastern

Tabelle

Statistik

 
Von der Homepage des USV Gastern
1 : 2 und 0 : 2 gegen den SV Groß Siegharts

Am Sonntag, 18. Mai 2008 musste man sich dem SV Groß-Siegharts mit 0 : 2 (0 : 0) geschlagen geben. Viele vergebene Torchancen charakterisierten dieses Spiel. Durch einen abgefälschten Schuss kassierte man das 0 : 1 und durch einen Konter knapp vor Schluss das 0 : 2. Die Reservemannschaft musste sich mit 1 : 2 geschlagen geben. Martin Kainz II besorgte nach 0 : 1 Pausenrückstand den zwischenzeitlichen Ausgleich

 

Gastern - Gr. Siegharts