Fußballsaison 1999/2000 - Frühjahr

2. Klasse Waldviertel Nord

 

Vorbereitungsspiele

Datum Spiel Ort Zeit Endstand
Samstag, 04.03.2000 SV Pottenbrunn - 
USV Gastern
Pottenbrunn 14.30 abgesagt
Samstag, 11.03.2000 USV Thaya - 
USV Gastern
steht noch aus 13.30 abgesagt
Sonntag, 12.03.2000 Groß Gerungs - 
USV Gastern
Groß Gerungs 15.30

6:1

Sonntag, 19.03.2000 SV Pleißing - 
USV Gastern
Pleißing-Waschbach 15.00

0:5

Sonntag, 26.03.2000 SVU Tautendorf -
USV Gastern
Tautendorf 15:30

2:5 ;1:5

Mittwoch, 29.03.2000 Pfaffenschlag - 
USV Gastern
Pfaffenschlag

 

4:1

 

1. Runde - 9. April 2000

Brand - Gastern 1 : 2
Torfolge: 0 : 1 (10.) Wilhelm Mayer, 1 : 1 (55.) Herbert Fichtinger, 1 : 2 (87.) Gustav Cabuk
(Reserven: 2:1)

Aus der "NÖN": Schon von Beginn an waren die Gasterner das spielbestimmende Team. In der zehnten Minute erzielte Wilhelm Mayer den Führungstreffer für die Gäste. Nur wenig später verfehlte ein Weitschuss Strommers das Gehäuse. Nach der Pause fielen die Auswärtigen zurück, Brand konnte allerdings keine Nutzen erzielen. Kurz vor Schluss war Mayer wiederum allein vorm Tor der Brander, kam aber nicht zum Schuss, da ihn der heimische Torhüter zu Boden gehen ließ. Als folge gab der Schiri einen Elfer, welchen Gustav Cabuk zum 2 : 1 verwertete.

Brand - Gastern

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse der 1. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Göpfritz

2:2

Kirchberg/Walde – Hoheneich

3:0

Windigsteig – Großdietmanns

3:0

Brand – Gastern

1:2

Langschwarza – Karlstein

abgesagt

Nagelberg

spielfrei

 

Tabellenstand nach der 1. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Kirchberg/Walde

11

7

3

1

29 : 15

24

2.

Langschwarza

10

7

1

2

37 : 14

22

3.

Karlstein

10

7

1

2

37 : 17

22

4.

Gastern

11

6

3

2

28 : 20

21

5.

Hoheneich

11

6

2

3

22  : 10

20

6.

Brand

11

5

2

4

19 : 18

17

7.

Windigsteig

11

5

1

5

16 : 25

16

8.

Nagelberg

10

3

1

6

12 : 19

10

9.

Eisgarn

11

1

5

5

22 : 30

8

10.

Göpfritz

11

0

3

8

11 : 36

3

11.

Großdietmanns *

11

0

2

9

5 : 34

2

  

* = strafbeglaubigt

 

2. Runde - 16. April 2000

Gastern - Windigsteig 1 : 1
Tore: 0 : 1 (38.) Prosenbauer Rainer, 1 : 1 (73.) Wilhelm Mayer
Gelb-rote Karte: Franz Grausam/Gastern (71., Handspiel)
Reserven: 1 : 1

Aus der "NÖN": Diese erwartet kampfbetonte Partie entschied Windigsteig in der ersten Halbzeit klar für sich, da Rainer Prosenbauer in der 38. Minute das 1 : 0 machte.
Die Heimischen wollten sich aber damit nicht zufrieden geben und spielten vom Anfang der letzten 45 Minuten an auf das Tor des Gegners. Wilhelm Mayer schoss aus einen indirekten Freistoss heraus das 1 : 1. Schließlich folgte in der 71. Minute noch ein Ausschluss von Franz Grausam wegen Handspiels, was aber am Endergebnis nichts mehr änderte. Besonders bemerkenswert war der kämpferische Einsatz von Windigsteigs Nachwuchsspielern Matthias Priemeyer und Erwin Pascher.

 

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse der 2. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Karlstein

1:2

Langschwarza – Brand

6:0

Gastern – Windigsteig

1:1

Großdietmanns – Kirchberg/Walde

1:8

Nagelberg – Göpfritz

2:0

Hoheneich

spielfrei

 

Tabellenstand nach der 2. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Karlstein

11

9

1

1

40 : 17

28

2.

Kirchberg/Walde

12

8

3

1

37 : 16

27

3.

Langschwarza

11

8

1

2

43 : 14

25

4.

Gastern

12

6

4

2

29 : 21

22

5.

Hoheneich

11

6

2

3

22 : 10

20

6.

Brand

12

5

2

5

19 : 24

17

7.

Windigsteig

12

5

2

5

17 : 26

17

8.

Nagelberg

11

4

1

6

14 : 19

13

9.

Eisgarn

12

0

5

7

22 : 33

5

10.

Göpfritz

12

0

3

9

11 : 38

3

11.

Großdietmanns *

12

0

2

10

6 : 42

2

  

* = strafbeglaubigt

 

3. Runde - 23. April 2000

Kirchberg - Gastern 4 : 1
Tore: 1 : 0 (9.) Wolfgang Weixelbraun, 1 : 1 (11.) Roland Datler, 2 : 1 (33.) Wolfgang Weixelbraun, 3 :1 (41.) Gottfried Berger, 4 : 1 (57.) Michael Bauer
Reserven: 4 : 1

Aus der "NÖN": Kirchbergs Wolfgang Weixelbraun ergriff bereits in der neunten Minuten die Initiative und schoss das 1 : 0. Doch die Gäste ließen nicht locker, und so erzielte Roland Datler nach einem Foul an Marek Lat den Ausgleich. In der 33. Minute versenkte Wolfgang Weixelbraun den Ball im linken Kreuzeck. Nur wenig später war es wieder Weixelbraun, der die Vorlage lieferte. Berger brauchte den Ball nur mehr über die Linie zu drücken. Nach Wiederanpfiff verfehlte ein Kopfstoß des Gasterner Helmut Strohmer nur knapp das Goal. Im Gegenstoß traf Michael Bauer zum 4 : 1 für Kirchberg.

Kirchberg - Gastern

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 3. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Nagelberg

1:2

Göpfritz – Hoheneich

0:4

Kirchberg/Walde – Gastern

4:1

Windigsteig – Langschwarza

0:3

Brand – Karlstein

0:3

Großdietmanns

spielfrei

Nachtrag zur 1. Runde   

Langschwarza – Karlstein

7:0

 

Tabellenstand nach der 3. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

13

10

1

2

53 : 14

31

2.

Kirchberg/Walde

13

9

3

1

41 : 17

30

3.

Karlstein

13

9

1

3

42 : 25

28

4.

Hoheneich

12

7

2

3

26 : 10

23

5.

Gastern

13

6

4

3

30 : 25

22

6.

Brand

13

5

2

6

19 : 27

17

7.

Windigsteig

13

5

2

6

17 : 29

17

8.

Nagelberg

12

5

1

6

16 : 20

16

9.

Eisgarn

13

1

5

7

24 : 34

8

10.

Göpfritz

13

0

3

10

11 : 42

3

11.

Großdietmanns *

12

0

2

10

6 : 42

2

  

* = strafbeglaubigt

4. Runde - 30. April 2000

Gastern spielfrei 

Aktuelle Ergebnisse

Spiel

Ergebnis
4. Runde   

Brand – Eisgarn

1:1

Windigsteig – Karlstein

0:2

Langschwarza – Kirchberg/Walde

5:0

Großdietmanns – Göpfritz

0:5

Hoheneich – Nagelberg

2:2

Gastern

spielfrei

 

Tabellenstand nach der 4. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N +T   -T P

1.

Langschwarza

14

11

1

2

58

:

14

34

2.

Karlstein

14

10

1

3

44

:

25

31

3.

Kirchberg/Walde

14

9

3

2

41

:

22

30

4.

Hoheneich

13

7

3

3

28

:

12

24

5.

Gastern

13

6

4

3

30

:

25

22

6.

Brand

14

5

3

6

20

:

28

18

7.

Nagelberg

13

5

2

6

18

:

22

17

8.

Windigsteig

14

5

2

7

17

:

31

17

9.

Eisgarn

14

1

6

7

25

:

35

9

10.

Göpfritz

14

1

3

10

16

:

42

6

11.

Großdietmanns *

13

0

2

11

6

:

47

2

  

* = strafbeglaubigt

 

5. Runde - 7. Mai 2000

Göpfritz - Gastern 1 : 1 (0 : 1)
Tore: 0 : 1 (11., Freistoß) Roland Datler, 1 : 1 (47.) 
Reserven: 1 : 1

Aus der "NÖN": Roland Datler brachte sein Team mit einem Freistoß in Führung. Danach gab es kaum Vorteile für eine Mannschaft, die schlechten Bodenverhältnisse ließen auch kein attraktives Spiel zu. Die Gastgeber trafen aber kurz nach der Pause zum gerechten Ausgleich. 

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 5. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Hoheneich

4:6

Nagelberg – Großdietmanns

2:1

Göpfritz – Gastern

1:1

Kirchberg/Walde – Karlstein

1:1

Windigsteig – Brand

2:1

Langschwarza

spielfrei

 

Aktueller Tabellenstand nach der 5. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

14

11

1

2

58 : 14

34

2.

Karlstein

15

10

2

3

45 : 26

32

3.

Kirchberg/Walde

15

9

4

2

42 : 23

31

4.

Hoheneich

14

8

3

3

34 : 16

27

5.

Gastern

14

6

5

3

31 : 26

23

6.

Nagelberg

14

6

2

6

20 : 23

20

7.

Windigsteig

15

6

2

7

19 : 32

20

8.

Brand

15

5

3

7

21 : 30

18

9.

Eisgarn

15

1

6

8

29 : 41

9

10.

Göpfritz

15

1

4

10

17 : 43

7

11.

Großdietmanns *

14

0

2

12

7 : 49

2

  

* = strafbeglaubigt

 

6. Runde - 14. Mai 2000

Gastern - Nagelberg 6 : 1 (3 : 0)
Tore: 1 : 0 (1., Eigentor) Wolfgang Strondl, 2 : 0 (15.) Markus Deutschmann, 3 : 0 (18.) Walter Kieninger, 3 : 1 (60.) Franz Hannauer, 4 : 1 (60.) Walter Kieninger, 5 : 1 (70.) Walter Kieninger, 6 : 1 (84.) Gustav Cabuk 
Reserven: 15 : 0

Aus der "NÖN": Kurz nach dem Anpfiff traf der Nagelberger Wolfgang Strondl ins eigene Tor. Gastern fand dadurch ermutigt ins Match und setzte bis zur Halbzeit noch zwei weitere Treffer drauf. Nagelbergs Mannschaft gab sich auf, und Gastern entschied diese Partie letztendlich ganz klar mit 6 : 1 für sich.

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 6. Runde

Spiel

Ergebnis

Windigsteig – Eisgarn

2:1

Brand – Kirchberg/Walde

0:0

Langschwarza – Göpfritz

3:2

Gastern – Nagelberg

6:1

Großdietmanns – Hoheneich

0:6

Karlstein

spielfrei

 

Aktueller Tabellenstand

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

15

12

1

2

61 : 16

37

2.

Karlstein

15

10

2

3

45 : 26

32

3.

Kirchberg/Walde

16

9

5

2

42 : 23

32

4.

Hoheneich

15

9

3

3

40 : 16

30

5.

Gastern

15

7

5

3

37 : 27

26

6.

Windigsteig

16

7

2

7

21 : 33

23

7.

Nagelberg

15

6

2

7

21 : 29

20

8.

Brand

16

5

4

7

21 : 30

19

9.

Eisgarn

16

1

6

9

30 : 43

9

10.

Göpfritz

16

1

4

11

19 : 46

7

11.

Großdietmanns*

15

0

2

13

7 : 55

2

  

* = strafbeglaubigt

 

7. Runde - 21. Mai 2000

Hoheneich - Gastern 5 : 0 (3 : 0)
Tore: 1 : 0 (15.) Grünmeyer, 2 : 0 (30.) Hiess, 3 : 0 (35.) Siudek, 4 : 0 (60.) Siudek, 5 : 0 (62.) Wolfgang Fitzinger
Reserven: 1 : 1

Aus der "NÖN": Die Hoheneicher zeigten sich in großartiger Spiellaune und waren dem Tabellennachbarn, der aus Personalmangel auf einige Nachwuchsspieler zurückgreifen musste, in allen Belangen überlegen. Mit dem 2 : 0 durch Patrick Hiess war der Widerstand der Gäste gebrochen, und die Hoheneicher hätten durchaus noch höher gewinnen können. Ein optimistischer Hoheneicher Obmann Otto Riedl hofft in Langschwarza auf 3 Punkte: "Wir wollen zeigen, dass wir besser spielen können, als es die letzten Resultate vermuten ließen".

Hoheneich - Gastern (14.5.2000)

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 7. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Großdietmanns

2:1

Hoheneich – Gastern

5:0

Nagelberg – Langschwarza

0:0

Göpfritz – Karlstein

3:4

Kirchberg/Walde – Windigsteig

6:1

Brand

spielfrei

 

Tabellenstand 7. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

16

12

2

2

61 : 16

38

2.

Kirchberg/Walde

17

10

5

2

48 : 24

35

3.

Karlstein

16

11

2

3

49 : 29

35

4.

Hoheneich

16

10

3

3

45 : 16

33

5.

Gastern

16

7

5

4

37 : 32

26

6.

Windigsteig

17

7

2

8

22 : 39

23

7.

Nagelberg

16

6

3

7

21 : 29

21

8.

Brand

16

5

4

7

21 : 30

19

9.

Eisgarn

17

2

6

9

32 : 44

12

10.

Göpfritz

17

1

4

12

22 : 50

7

11.

Großdietmanns*

16

0

2

14

8 : 57

2

  

* = strafbeglaubigt

 

8. Runde - 28. Mai 2000

Gastern - Gr. Dietmanns 5 : 0 (3 : 0)
Tore: 1 : 0 (18.) Markus Deutschmann, 2 : 0 (25.) Marek Lat, 3 : 0 (27.) Markus Deutschmann, 4 : 0 (35.) Markus Deutschmann, 5 : 0 (59.) Gustav Cabuk, 6 : 0 (61.) Helmut Strommer, 7 : 0 (67.) Walter Kieninger, 8 : 0 (73.) Gustav Cabuk, 9 : 0 (76.) Gustav Cabuk
Reserven: 3 : 0

Aus der "NÖN": Dietmanns Andi Bauer hatte schon in der 17. Minute die Chance auf den Führungstreffer, nachdem er sich den Ball im 16er erkämpfte. Doch im Gegenzug schoss der heimische Markus Deutschmann das 1 : 0. Wenig später folgte der nächste Angriff der Gasterner, den Marek Lat erfolgreich verwertete. Bis zum Pausenpfiff stand es bereits 3 : 0 für Gastern. In der zweiten Spielhälfte bot sich die gleiche Situation. Ein Tor folgte dem anderen, weshalb der Kampfwille der Dietmannser vollends verloren ging. Dietmanns Obmann Franz Glaser enttäuscht: "Die Spieler haben sich nach dem 5 : 0 aufgegeben. Nur vereinzelt bäumten sich einige auf und wollten die hohe Niederlage verhindern."

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Aktuelle Ergebnisse 8. Runde

Spiel

Ergebnis

Kirchberg/Walde – Eisgarn

3:0

Brand – Göpfritz

1:2

Nagelberg – Karlstein

0:1

Langschwarza – Hoheneich

3:0

Gastern – Großdietmanns

9:0

Windigsteig

spielfrei

 

Tabellenstand 8. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

17

13

2

2

64  : 16

41

2.

Kirchberg/Walde

18

11

5

2

51 : 24

38

3.

Karlstein

17

12

2

3

50 : 29

38

4.

Hoheneich

17

10

3

4

45 : 19

33

5.

Gastern

17

8

5

4

46 : 32

29

6.

Windigsteig

17

7

2

8

22 : 39

23

7.

Nagelberg

17

6

3

8

21 : 30

21

8.

Brand

17

5

4

8

22 : 32

19

9.

Eisgarn

18

2

6

10

32 : 47

12

10.

Göpfritz

18

2

4

12

24 : 51

10

11.

Großdietmanns *

17

0

2

15

8 : 66

2

  

* = strafbeglaubigt

 

9. Runde - 4. Juni 2000

Eisgarn - Gastern 1 : 6 (1 : 2)
Tore: 1 : 0 (20.) Wolfgang Kainz, 1 : 1 (37.) Walter Kieninger, 1 : 2 (45., Elfmeter) Roland Datler, 1 : 3 (55.) Walter Kieninger, 1 : 4 (60.) Walter Kieninger, 1 : 5 (70.) Markus Deutschmann, 1 : 6 (85.) Helmut Strommer
Reserven: 2 : 9

Aus der "NÖN": Die Eisgarner gingen mit einem Treffer in der 20. Minute in Führung, kassierten aber im weiteren Verlauf des Spieles durch Unachtsamkeiten in der Verteidigung und Konter der Gasterner letztendlich sechs Tore.

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 9. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Gastern

1:6

Großdietmanns – Langschwarza

0:3

Hoheneich – Karlstein

6:0

Nagelberg – Brand

2:1

Göpfritz – Windigsteig

1:2

Kirchberg/Walde

spielfrei

Brand – Hoheneich

0:2

Kirchberg/Walde – Göpfritz

3:0

 

Tabellenstand 9. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

18

14

2

2

67 : 16

44

2.

Kirchberg/Walde

19

12

5

2

54 : 24

41

3.

Hoheneich

19

12

3

4

53 : 19

39

4.

Karlstein

18

12

2

4

50 : 35

38

5.

Gastern

18

9

5

4

52 : 33

32

6.

Windigsteig

18

8

2

8

24 : 40

26

7.

Nagelberg

18

7

3

8

23 : 31

24

8.

Brand

19

5

4

10

23 : 36

19

9.

Eisgarn

19

2

6

11

33 : 53

12

10.

Göpfritz

20

2

4

14

25 : 56

10

11.

Großdietmanns *

18

0

2

16

8 : 69

2

  

* = strafbeglaubigt

 

10. Runde - 11. Juni 2000

Langschwarza - Gastern 0 : 1 (0 : 0)
Tore: 0 : 1 (85.) Gustav Cabuk
Reserven: 4 : 3

Aus der "NÖN": In den ersten 45 Minuten gestaltete sich das Spiel noch als laue Sommerpartie. Erst in der 32. Minute spielte Langschwarzas Stürmer Martin Leitgeb die Garstener Abwehr aus und zog alleine Richtung Tor. Leitgeb konnte den gegnerischen Goalie noch austricksen, vergab aber letztendlich knapp. Wenig später hatten die Gäste die Chance zum Führungstreffer: Marek Lat, ebenfalls alleine vorm Tormann, katapultierte das runde Leder allerdings links am Tor vorbei. Bis zur Pause kam es nur noch zu einigen Weitschüssen auf beiden Seiten, die jedoch nicht gefährlich wurden.
Nach Wiederanpfiff änderte sich das Bild vorerst nicht, bis die Auswärtigen in den letzten Minuten das Ruder an sich rissen. So verfehlte ein Schuss von Markus Deutschmann das Gehäuse der Heimelf. Gustav Cabuk zog hierauf einen Gewaltschuss ab, welcher von der Stange quer zur Torlinie wieder aufs Spielfeld sprang. Doch Cabuk konnte noch zusetzen und schoss nach einem Pass von Marek Lat das ersehnte 1:0 für Gastern.

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 10. Runde

Spiel

Ergebnis

Kirchberg/Walde – Göpfritz

schon gespielt (3:0)

Windigsteig – Nagelberg

1:1

Brand – Hoheneich

schon gespielt (0:2)

Großdietmanns – Karlstein

4:0

Langschwarza – Gastern

0:1

Eisgarn

spielfrei

 

Tabellenstand 10. Runde

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

19

14

2

3

67 : 17

44

2.

Kirchberg/Walde

19

12

5

2

54 : 24

41

3.

Karlstein

19

13

2

4

54 : 35

41

4.

Hoheneich

19

12

3

4

53 : 19

39

5.

Gastern

19

10

5

4

53 : 33

35

6.

Windigsteig

19

8

3

8

25 : 41

27

7.

Nagelberg

19

7

4

8

24 : 32

25

8.

Brand

19

5

4

10

23 : 36

19

9.

Eisgarn

19

2

6

11

33 : 53

12

10.

Göpfritz

20

2

4

14

25 : 56

10

11.

Großdietmanns *

19

0

2

17

8 : 73

2

  

* = strafbeglaubigt

 

11. Runde - 18. Juni 2000

Gastern - Karlstein 1 : 4 (0 : 2)
Tore: 0 : 1 (35.) Martin Potesil, 0 : 2 (38.) Eigentor/Gastern, 1 : 2 (60.) Marek Lat, 1 : 3 (75.) Martin Potesil, 1 : 4 (85.) Martin Potesil
Reserven: 3 : 1

Aus der "NÖN": Durch einen Abwehrfehler des Goalies von Gastern gelang Martin Potesil in der 35. Minute das 1:0. Kurz darauf folgte ein Eigentor des Heimteams. In der 60. Minute verkürzte Marek Lat auf 1:2. Karlstein ließ sich nicht einschüchtern, machte weiter großen Druck und hielt die heimische Abwehr in Schach. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Potesil erneut verwertete. Somit war Gastern gebrochen und konnte Karlstein nicht mehr standhalten. Kurz vor dem Ende kam Potesil erneut zum Ball und ließ Gasterns Tormann keine Chance.

Spielbericht (von der Homepage des USV Gastern)

Ergebnisse 11. Runde

Spiel

Ergebnis

Eisgarn – Langschwarza

3:1

Gastern – Karlstein

1:4

Großdietmanns – Brand

2:5

Hoheneich – Windigsteig

6:1

Nagelberg – Kirchberg/Walde

1:4

Göpfritz

spielfrei

 

Meisterschaftsendstand

Pl Mannschaft Sp S U N Tore P

1.

Langschwarza

20

14

2

4

68 : 20

44

2.

Kirchberg/Walde

20

13

5

2

58 : 25

44

3.

Karlstein

20

14

2

4

58 : 36

44

4.

Hoheneich

20

13

3

4

59 : 20

42

5.

Gastern

20

10

5

5

54 : 37

35

6.

Windigsteig

20

8

3

9

26 : 47

27

7.

Nagelberg

20

7

4

9

25 : 36

25

8.

Brand

20

6

4

10

28 : 38

22

9.

Eisgarn

20

3

6

11

36 : 54

15

10.

Göpfritz

20

2

4

14

25 : 56

10

11.

Großdietmanns*

20

0

2

18

10 : 78

2

  

* = strafbeglaubigt

 

up.gif (223 Byte)