1991

Sektion Fußball

Der USV Gastern absolvierte 1991 101 Meisterschaftsspiele.

Sektion Schi

Die Vereinsmeisterschaft fand am 17.2.1991 in Sandl statt, 42 Läufer beteiligten sind daran. Das Spuren einer Loipe war im Winter 1990/91 sehr schwierig (Schneemangel).

Sektion Tennis

Spielbeginn auf der neuen Tennisanlage war der 13. Juli 1991. Ab diesem Zeitpunkt absolvierten die 153 eingeschriebenen Mitglieder ca. 1.200 Stunden. Über 60 Spieler beteiligten sich an den Kursen für Anfänger.
Auch am Zubau wurde fleißig weitergebaut. Es wurde die Basis geschaffen, dass die Räumlichkeiten im Frühjahr 1992 benützt werden können.

Sektion Rad-BMX

Deutschmann Doris wurde u. a. NÖ-Landesmeisterin. Ihr Bruder, Deutschmann Gerhard , wurde NÖ-Vize-Landesmeister. Die BMX-Bahn in Gastern wurde mangels weiterer Verwendung geschliffen.

Sektion Turnen

Damen- und Herrenturnen wiesen gute Besucherzahlen auf. Bei den Damen war der Zulauf größer.

Auswahl der Vorstandes

bei der Jahreshauptversammlung am14. Dezember 1991:

Obmann: 

Loidolt Manfred

Obmann-Stv.: 

Dangl Franz

Schriftführer: 

Datler Roland

Schriftführer-Stv.: 

Schandl Erich

Kassier: 

Fasching Gerald

Kassier-Stv.: 

Wagner Alfred

Kulturwart: 

Dangl Martin

Jugendwart: 

Datler Michael

Sektionsleiter Fußball: 

Dietrich Manfred

Sektionsleiter-Stv. Fußball: 

Schweichhart Markus

Sektionsleiter Tennis: 

Winkelbauer Rainer

Sektionsleiter-Stv. Tennis: 

Dietrich Anton

Sektionsleiter Schi: 

Korherr Otmar

Sektionsleiter-Stv. Schi: 

Eggenberger Werner

Sektionsleiter Rad: 

Dangl Martin (Doppelfunktion mit Kulturwart)

Sektionsleiter-Stv. Rad: 

Miksch Erwin

Sektionsleiterin Turnen: 

Korherr Margareta

Sektionsleiterin-Stv. Turnen: 

Dangl Leopoldine

 

up.gif (223 Byte)