Liederabend - 25. Mai 2006

Postwurfsendung (Format A4)
Liederabend
 
Plakat (fotografiert mit einer Digitalkamera)
Plakat

 

Aus den NÖN vom 24.5.2006

Gastern

Zum Liederabend "Viva la musica" lädt die Singgemeinschaft Gastern unter der Leitung von Erich Datler am Donnerstag, 25. Mai, um 20 Uhr, in den Turnsaal der Volksschule. Als Gäste wirken der Männerchor Garsten unter der Leitung von Thomas Schanovsky und das Kammerensemble Pro Musica unter der Leitung von Rainer M. Haidl mit. Eintritt sind freie Spenden.

 

Aus den NÖN vom 31.5.2006

LIEDERABEND / Obmann Schleritzko konnte einen oberösterreichischen Männerchor und das Kammerensemble "Pro Musica" begrüßen.

"Kleine Nachtmusik" mit Mozartkugeln genossen

GASTERN / Zum Liederabend der Singgemeinschaft Gastern am 25. Mai im voll besetzten Turnsaal der Volksschule konnte Obmann Christian Schleritzko die Abordnungen vieler Chöre aus der Umgebung begrüßen.

Die Singgemeinschaft Gastern unter Chordirektor Erich Datler bot unter dem Motto "Viva la musica" wie gewohnt viel Schwung und großes Einfühlungsvermögen. Als Gäste wirkten der Männerchor Garsten aus Oberösterreich unter der Leitung von Thomas Schanovsky und das Kammerensemble "Pro Musica" unter der Leitung von Rainer Haidl mit.

Mit dem Ort Garsten ist nach der Entstehungsgeschichte von Gastern nun auch eine kulturelle Verbindung entstanden. Die Mundartdichterin Margareta Korherr brachte mit ihrem Gedicht die Verbundenheit der beiden Orte Gastern und Garsten zum Ausdruck.

Der Männerchor ergänzte das Programm mit gut einstudierten Chorbeiträgen. Die Klavierbegleitung für beide Chöre spielte Ewald Weisgram. Das Kammerensemble begeisterte das Publikum mit seinen vorgetragenen Interpretation.

Das Programm umfasste traditionelles und modernes Liedgut, auch Beiträge aus Werken von Mozart waren zu hören. Besonders reizvoll erklang ein Satz aus der "Kleinen Nachtmusik", der von der Singgemeinschaft Gastern gemeinsam mit dem Kammerensemble dargeboten wurde. Gleichzeitig trat dabei der "junge Mozart" (Lisa Pollmann) auf, der Mozartkugeln an das Publikum verteilte. Zum heiteren Lied "Konzert am Teich" erschien sogar ein Frosch (Martin Wagner) auf die Bühne.

Nach mehreren Zugaben erklang zum Abschluss noch der Radetzky-Marsch, bei dem die Zuhörer begeistert mitklatschten.

 
Foto zu obigen Artikel aus den NÖN vom 31. Mai 2006
Liederabend
Mitwirkende

 

Aus der Gratiszeitung "Waldviertler - Bezirksblatt Waidhofen/Thaya" Nr. 24 vom 14.6.2006

Liederabend