Singgemeinschaft Gastern: Liederabend am 30. Mai 2002

Plakat A2
Plakat
Plakat
 
Einladung (Format 2/3 A 4 Hochformat - einmal gefaltet)
Einladung
Einladung Einlageblatt
 
Postwurfsendung (Format A4)
Postwurfsendung

 

Aus den NÖN vom 23.5.2002

Liederabend

GASTERN / Die Singgemeinschaft Gastern lädt am am Donnerstag, 30. Mai 2002, um 20 Uhr zum Liederabend in den Turnsaal der Volksschule Gastern.

Mitwirkende sind das Bläserensemble Haidl und die Singgemeinschaft Gastern.

Als Eintritt werden freie Spenden angenommen.

 

Aus den NÖN vom 5.6.2002

Gefühl und Ausdruck

LIEDERABEND / Kein Platz mehr frei war im Turnsaal der Volksschule beim Liederabend der Singgemeinschaft Gastern.

GASTERN / Ein großartiger Erfolg war der Liederabend, zu dem die Singgemeinschaft Gastern am 30. Mai in den voll besetzten Turnsaal der Volksschule lud.

Mit viel Gefühl und Ausdruckskraft wurden im ersten Teil des Abends Volkslieder und Madrigale dargeboten, die mit Mundartgedichten von Margareta Korherr umrahmt wurden. Beschwingt und locker begann der zweite Teil mit "Rock my soul" und "Dudabda", am Klavier begleitet von Ewald Weisgram.

Den Höhepunkt bildete ein Block mit afrikanischen Liedern, zu denen Reinhard Puchinger mit seinen selbst gebauten afrikanischen Trommeln den passenden Rhythmus schlug.

Mit einigen Evergreens rundete Chordirektor Erich Datler das Programm ab, so dass ein sehr anspruchsvolles und auch modernes Konzert dargeboten werden konnte.

Das gesamte Programm war bestens einstudiert und wurde vom Chor mit viel Schwung und Freude dargeboten, was auch vom Publikum mit tosendem Applaus honoriert wurde. Erst nach mehreren Zugaben fand der Liederabend ein Ende

Eine harmonische Ergänzung zum Programm der Singgemeinschaft Gastern bot das Bläserensemble Haidl unter der Leitung von Franz Haidl. Mit schwungvollen Melodien und ihrem ausgezeichnetem Vortrag konnten die Musiker das Publikum begeistern und trugen wesentlich zum guten Gelingen des Liederabends bei.

Liederabend
Foto aus der NÖN vom 5.6.2002

 

Aus Gratiszeitung "Waldviertler" Nr 24 vom 12.6.2002

Lieberabend war voller Erfolg

Ob klassisch oder modern - der gemischte Chor aus Gastern glänzte mit Vielseitigkeit.

GASTERN. Gegründet wurde die Singgemeinschaft 1978 und Volksschuldirektor OSR Datler ist seither der musikalische Leiter des aus 37 Mitgliedern bestehenden Chors. Jedes zweite Jahr, so auch heuer, wird ein Advent- und Weihnachtssingen veranstaltet.

Dazu kommt ein schon zur Tradition gewordener Liederabend, der auch heuer wieder viele Gäste nach Gastern lockte. Veranstaltungsort war der Turnsaal der Volksschule und so wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder der Platz recht knapp.

Es konnten sogar Gäste aus Frankreich begrüßt werden, welche der Veranstaltung beiwohnten. Als Ehrengäste wurden, vom Obmann, Christian Schleritzko, der Alt-Abt HR Dr. Paulus Winkelbauer und der Bürgermeister Alois Österreicher begrüßt. Den rund 300 Besuchern wurde von der Singgemeinschaft ein wahrer Ohrenschmaus geboten und zwischendurch präsentierte das Bläserensemble Haidl einige Stücke. Die Erfrischungen in der Pause feuchteten nicht nur die trockenen Kehlen der Sänger an.

Liederabend 2002
Foto aus der Waldviertler vom 12.6.2002

Seitenbeginn