Projekttage in der Wachau und in St. Pölten - September 2014

Aus den NÖN vom 8. Oktober 2014 (Woche 41)

Schüler besuchten Ruine
Projekttage | Gasterner Volksschüler fuhren mit dem Schiff auf der Donau nach Spitz.

GASTERN | Die Schüler der vierten Schulstufe der Volksschule verbrachten im September erlebnisreiche Projekttage in der Wachau und in St. Pölten.

Zunächst genossen sie eine Schifffahrt auf der Donau, am Zielort Spitz wurde die Ruine Hinterhaus besichtigt, auch das Stift Melk beeindruckte die Kinder. Der zweite Tag war einer Tour durch die Landeshauptstadt St. Pölten inklusive Landhausviertel gewidmet.

Am dritten Tag versetzte die Ruine Aggstein ins Mittelalter zurück, bevor am Weg nach Hause der Amethyst-Welt in Maissau ein Besuch abgestattet wurde.

Projekttage