Projekttage der 4. Schulstufe - Juni 2007

ABWECHSLUNGSREICH / Kunst, Sport und Spaß standen im Mittelpunkt der Projekttage der Volksschule Gastern.

In der Landeshauptstadt

GASTERN / Alle 16 Schüler der vierten Schulstufe der Volksschule verbrachten Projekttage in der Wachau und St. Pölten.

Neben einer Geisterrallye und Zauberschule in der Geisterwerkstatt in St. Leonhard und einer Wanderung zur Ruine Dürnstein und die anschließende Schifffahrt stand der Olympische Kinderleichtathletikmehrkampf in der Landessportschule in St. Pölten auf dem Tagesprogramm.

Am zweiten Tag lernten die Schüler im Rahmen der "Aktion Landeshauptstadt" die historische Altstadt und das neue Regierungsviertel kennen. Am Abend stellten die Kinder bei der "St. Pöltner Millionenshow" ihr erworbenes Wissen unter Beweis. Ein Besuch des Landesmuseums mit Kunstworkshop und die Besichtigung der Burgruine Aggstein rundeten das Programm ab.

Begleitet wurden die Kinder von ihrer Klassenlehrerin Manuela Gegenbauer und Eduard Jäger.

Projekttage