Bezirksjugendsingen - 19. April 2013

Aus den NÖN vom 24. April 2013

Jugendsingen ein voller Erfolg
Chorabend | Kinder- und Jugendchöre aus dem Bezirk traten im Waidhofner Stadtsaal auf.

Von Michael Schwab

BEZIRK WAIDHOFEN | Für einen guten Zweck traten am 19. April 16 Chöre zum Bezirksjugendsingen im Waidhofner Stadtsaal an.

Den Beginn machten Volksschul- und Kinderchöre aus dem gesamten Bezirk, die teilweise sogar passend zu ihren Liedern kostümiert auftraten und auf liebevolle und unterhaltsame Art und Weise Musik und Bewegung kombinierten. Nach einer Pause waren die Chöre der Haupt- und Neuen Mittelschulen sowie des Gymnasiums dran. Besonders witzig für die anwesenden Lehrer dürfte die Darbietung des Chors der Waidhofner Hauptschule gewesen sein, wo sich Direktor Oswald Farthofer, der die Moderation übernahm, beim Lied "In Buam sei Schuizeit" an seinen eigenen Nachwuchs erinnert fühlte und auch beinahe einer geworfenen Schultasche ausweichen musste. Den Abschluss machte der Bezirkslehrerchor. "Ich muss zu diesen Darbietungen gratulieren", äußerte sich Bezirksschulinspektor Franz Weinberger am Ende sichtlich zufrieden.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Haus der Zuversicht zugute.

Bezirksjugendsingen