Pfarrverband Dobersberg-Gastern-Kautzen - ab 1. September 2013

Aus den NÖN vom 31. Juli 2013

Erste Pfarrverband
Veränderung | Pfarrer Otto Allinger geht in Pension, Gastern und Kautzen werden zu einem Pfarrverband. Dobersberg,

Von Hannes Ramharter

DOBERSBERG, GASTERN, KAUTZEN | Die Pfarren Dobersberg, Gastern und Kautzen bilden ab September den ersten offiziellen Pfarrverband im Bezirk. Als Moderator kommt Gerhard Swierzek, der bisher in der Erzdiözese Wien tätig war.

Pfarrer Otto Allinger, der bisher die Pfarren Kautzen und Gastern betreute, wird in den Ruhestand treten. Allinger wird künftig im Stift Herzogenburg wohnen.

Pfarrer Josef Krahofer wird aus gesundheitlichen Gründen etwas leiser treten und zukünftig nur mehr seine ursprünglichen Pfarren Waldkirchen und Reibers leiten.

Swierzek wird in Dobersberg wohnen

Moderator Gerhard Swierzek wird in Dobersberg wohnen. Es soll in jeder der drei Pfarren auch weiterhin eine Sonntagsmesse geben.

Der aus Polen gebürtige Priester erlangte im Vorjahr Bekanntheit, weil er die Wahl eines Homosexuellen zum Pfarrgemeinderat nicht akzeptieren wollte.

Mag. Gerhard Swierzek