1990 - aus der Pfarrchronik (Gedenkbuch)

Sternsingergruppen - 1990
Sternsingergruppen 1990

 

Neu eingeführt wurde wieder ein Heiliges Grab zu Ostern mit Anbetungsstunden.

Mit April 1990 wird mit dem Heizungsbau und den Renovierungsarbeiten im Pfarrhof begonnen. Installiert wird eine Flüssiggas-Heizung, außerdem wird das Badezimmer und Küche neu eingerichtet. Alle übrigen Räume werden frisch ausgemalt. Gesamtkosten ca. S 800.000,-.

Erstkommunion 1990
Erstkommunion 1990


Der Altarraum in der Kirche wird mit einem roten Spannteppich neu ausgelegt und die Session wird neu angeschafft.

Altarraum
Der neugestaltete Altarraum

 

Sitzgruppe
Sitzgruppe im Altarraum


Die Katholische Jungschar ist in der Pfarre sehr aktiv. Am 17. Juni wird zum ersten Mal ein Pfarrkaffee mit Kuchenverkauf im Pfarrhofsgarten veranstaltet. Der Reingewinn vonn S 10.000,- wird der Pfarrkirche gespendet. In der 1. Ferienwoche ist das JS-Lager in Sallingstadt für 37 Kinder ein Erlebnis.

Artikel aus der NÖN

Kath. Jungschar auf Lager in Sallingstadt

GASTERN -   "Gemeinschaft und Freude erleben" war heuer das Motto  beim Jungscharlager der Pfarre Gastern. Fünf Tage lang verbrachten 37 Kinder unbeschwerte Tage im Jugendgästehaus Sallingstadt.
Zu den Höhepunkten Im Programm zählten das Basteln eines Lagermaskottchens, ein Floß bauen, die Wanderung zur Thayaquelle und das Dichten einer Lagerhymne.
Finanziell unterstützt wurde dieses Lager durch die Gemeinde und die JVP Gastern.

Jungscharlager 1990

 

Artikel aus der NÖN

Ehemaliger Kaplan zeigte Lichtbilder

GASTERN.- Einen ganz ausgezeichneten Diavortrag hielt der Pfarrer von Steinakirchen am Forst, Ehrendechant Karl Datzberger am 26. August in der Volksschule in Gastern vor einem zahlreichen und sehr interessierten Publikum.
Mit sehr treffenden und humorvollen Kommentaren zeigte ED Datzberger, der vor 33 Jahren Kaplan in Gastern war, Bilder aus seiner jetzigen Pfarre, der im Mai dieses Jahres gemeinsam mit Pfarrangehörigen von Gastern und Steinakirchen am Forst durchgeführten Polenreise und natürlich dem Blumenschmuck in Gastern.
Die Beziehung von ED Datzberger zu Gastern wurde dadurch wieder aufgefrischt, daß sein ehemaliger Kaplan in Steinakirchen/Forst, Markus Kupczak nunmehr Pfarrer in Gastern ist und so eine herzliche Verbindung besteht.

 

Statistik zum Jahresschluß: 13 Taufen
11 Hochzeiten
21 Begräbnisse

 

nach oben