Kräutersegnung - 8. August 2004

Aus den NÖN vom 11. August 2004

220 Sträußchen gefertigt

VERTEILUNG / Die Katholischen Frauen gaben die Kräutersträuße an die Gottesdienstbesucher aus.

GASTERN / Nachdem in den vergangenen Wochen eine Vielzahl von Kräutern gesammelt worden war, fertigten am 5. August 18 Frauen der Katholischen Frauenbewegung 220 Kräutersträußchen an.

Diese wurden nach der Kräutersegnung in der Heiligen Messe am 8. August aus Anlass des
bevorstehenden Festes, Maria Himmelfahrt, nach den beiden Gottesdiensten an die Gottesdienstbesucher verteilt.

Jedes Kräutersträußchen bestand aus sieben Kräutern nach der Anleitung von Kräuterpfarrer Hermann Weidinger.

 
Foto aus den NÖN vom 11. August 2004 zu obigem Artikel
Anfertigen der Kräutersträußchen