Fußwallfahrt nach Eisgarn - 5. Oktober 2014

Aus den NÖN vom 8. Oktober 2014 (Woche 41)

Wallfahrt in die Stiftskirche
Früh gestartet | Kreuzträger Franz Altmann führte die Wallfahrer an.

GASTERN | Eine Wallfahrt von der Pfarrkirche Gastern zur Stiftskirche Eisgarn wurde am vergangenen Sonntag veranstaltet. Früh morgens begab sich eine Gruppe von zwölf Personen, angeführt von Kreuzträger Franz Altmann, singend auf den Weg. Die Strecke führte von Gastern über Ruders und Eggern nach Eisgarn, nach und nach gesellten sich noch andere Wallfahrer zur Gruppe. Bei der Ankunft, rechtzeitig zur Heiligen Messe, waren es 35 Gläubige, die dem Kreuz folgten. Der Gesang und die schöne morgendliche Landschaft machten die Veranstaltung zu einem eindrucksvollen, besinnlichen Event.

Fußwallfahrt