Fastensuppe - 28. März 2004

 
Aus den NÖN vom 31. März 2004

Fastensuppen schmeckten gut

VORBILDLICH / Frauen aus Gastern kochten Gemüsesuppe und konnten Pfarrer Allinger schließlich einen Scheck über 250 Euro übergeben.

GASTERN / Die Katholische Frauenbewegung unter der Leitung von Veronika Wagner beteiligte sich an der Aktion "Fastensuppe" und verteilte diese am Sonntag.

Unter der Organisation von Franziska Österreicher kochten Maria Altmann, Hannelore Kainz, Annemarie Österreicher, Veronika Wagner, Nadja Wagner, Maria Steiner, Margareta Datler (Gastern) und Margarethe Datler (Kleinzwettl) nach eigenen Rezepten Gemüsesuppe, die dann zusammengemischt wurde.Insgesamt 36 Liter köstliche Suppe fanden reißenden Absatz, dazu wurde Brot serviert.

 Lob für die Fastensuppe gab es auch von Pfarrer Otto Allinger, dem die Frauen einen Scheck über 250 € für das Projekt "Indien" übergeben konnten.

Fastensuppe