Franz Dangl neuer Bezirkskommandant-Stellvertreter - 1. Juli 2014

Anmerkung: Franz Dangl stammt von Wiesmaden 4 ab.
Aus den NÖN vom 25. Juni 2014 (Woche 26)

Franz Dangl wird neuer Chefinspektor
Wechsel | Dangl tritt Ruhestand an, sein Nachfolger übersiedelt von der Inspektion Groß Siegharts in das Bezirkspolizeikommando.

Von Rene Denk

BEZIRK WAIDHOFEN | Der Groß Sieghartser Polizeiinspektionskommandant Franz Dangl wird mit 1. Juli zum neuen Bezirkspolizeikommandant-Stellvertreter befördert. Er folgt damit Erwin Dangl, der in Pension geht und zuvor ebenso Kommandant der Inspektion Groß Siegharts war.

"Ich freue mich auf diese verantwortungsvolle Aufgabe", meint Franz Dangl im Gespräch mit der NÖN. Als stellvertretender Bezirkskommandant ist er Referatsleiter für Einsatz und Verkehr. Er übernimmt damit die Koordinierung der monatlichen Arbeitsabläufe, wie die bezirksweite Einteilung der Streifen. Weiters wird er fremdenpolizeiliche Agenden mit den Inspektionen abstimmen. Er wird ebenso Schwerpunktsetzungen im Bereich Verkehr planen. "Mir sind das gute Einvernehmen und die Zusammenarbeit mit Behörden und Gemeinden sehr wichtig", betont der 55- Jährige.

Franz Dangl wurde von Oktober 2009 bis Mai 2010 die Funktion des stellvertretenden Bezirkspolizeikommandanten zugeteilt, ab August 2010 übernahm er das Kommando über die Polizeiinspektion Groß Siegharts. Von 1997 bis 2010 war er Kommandant-Stellvertreter am Posten Dobersberg. Weiters ist er seit 199S Bezirksbrandermitt1er und wird das noch bis Jahresende bleiben. Als begeisterter Sportler koordinierte er 20 Jahre den Dienstsport und war bis Ende 2012 Dienstsportkoordinator im Bezirk.

Er absolvierte die Volksschule Gastern, die Hauptschule Kautzen und die polytechnische Schule in Waidhofen. Bei der Firma Reißmüller erlernte er den Beruf eines Maurers und absolvierte die Gesellenprüfung mit Auszeichnung. Nach dem Bundesheer absolvierte er 1980 die Grundausbildung bei der Polizei. Franz Dangl hat zwei Söhne, von denen einer auch als Polizist tätig ist, und er ist dreifacher Großvater.

Franz Dangl und Erwin Dangl
Franz Dangl
 
Aus der Gratiszeitung "Tips - Waidhofen/Thaya" - KW 28 vom 10. Juli 2014

Franz Dangl