Heurigenkirtag in Klein Motten - 18. und 19. August 2001

Plakat (nachempfunden)

Dorferneuerungsverein Kleinmotten


  
Einladung zum
Heurigenkirtag

 

Für Speisen und
Getränke ist bestens
gesorgt!

18. und 19.8.2001
in Kleinmotten
Böhm-Mühle

Der Reinerlös der Veranstaltung dient dem Bau des Gemeinschaftshauses!

Samstag 18. August 01

Kirtagstanz
es unterhält Sie das
Trio
Platin

Beginn 20.30 Uhr
Eintritt: S 50,-

Sonntag 19. August 01
9.30 Uhr Heilige Messe am Festplatz
zelebriert durch Pfarrer Otto Allinger -

anschließend Frühschoppen mit den
SOUND KNAPPEN

 

Aus den NÖN vom 16.8.2001

Heurigenkirtag

KLEIN MOTTEN / Der Dorferneuerungsverein veranstaltet einen Heurigenkirtag.

Gefeiert wird in der Böhm-Mühle. Beginn ist am Samstag, 18. August um 20.30, beim Kirtagstanz unterhält das Trio Platin. Am Sonntag, 19. August findet um 9.30 eine Festmesse am Festplatz, zelebriert von Pfarrer Otto Allinger, mitanschließendem Frühschoppen statt. Die "Sound Knappen" sorgen für die musikalische Unterhalten.

 

Aus den NÖN vom 29.8.2001

Gelungener Kirtag

KLEIN MOTTEN / Dorferneuerungsverein kann sich über guten Besuch freuen.

KLEIN MOTTEN / Eine sehr gut gelungene und unterhaltsame Veranstaltung bei hochsommerlichen Temperaturen war der Heurigenkirtag des Dorferneuerungs- und Verschönerungsvereines Kleinmotten am 18 und 19. August 2001 in der Böhm-Mühle in Kleinmotten. Obmann Erwin Wais und seine Mitarbeiter konnten sich über sehr guten Besuch durch Gäste aus nah und fern freuen.

Am Samstagabend unterhielt das "Trio Platin" die Besucher mit seinem guten musikalischen Programm. Am Sonntag umrahmten die "Sound Knappen" zuerst die vom Geistl.. Rat Kan. Bruno Borowski zelebrierte Messe, anschließend fanden sie mit hervorragender Frühschoppen-Musik in angenehmer Lautstärke den Beifall des Publikums.

Sehr guten Anklang fand auch wieder das ausgezeichnete kulinarische Angebot an deftigen Speisen, köstlichen hausgemachten Mehlspeisen und wohltemperierten Getränken.

Heurigenkirtag 2001
Links: Kanonikus Bruno Borowski - rechts: Obmann Erwin Erwin

 

Seitenbeginn