Ehrung bei Firma Herka für Christine Winkelbauer - 6. Oktober 2012

Aus den NÖN vom 10. Oktober 2012

Winkelbauer geehrt
Silberne Mitarbeiter-Medaille | 1 Für 25 Jahre Arbeit bei der Firma Herka bedankte sich Geschäftsführerin Pfeiffer mit einer Woche Therme.

Von Michael Schwab

KAUTZEN | Die silberne Mitarbeiter-Medaille für 25 Jahre Firmenzugehörigkeit bei der Firma Herka erhielt Expeditleiterin Christine Winkelbauer am 6. Oktober im Rahmen des Landesinnungstages.

Winkelbauer hatte im Alter von 15 Jahren als Hilfsarbeiterin in der Verpackung bei Herka Frottier in Kautzen begonnen und sich im Laufe der Zeit bis zur Expeditleiterin hochgearbeitet. Seit rund zehn Jahren ist sie in dieser Funktion nicht nur für das Lager, sondern teilweise auch für den Versand verantwortlich. Herka-Geschäftsführerin Liselotte Pfeiffer lobte die Führungsqualitäten ihrer Mitarbeiterin. "Durch Wissen und Können hat sie sich trotz ihres jungen Alters allseits den Respekt der Kollegen verschafft", hob Pfeiffer hervor.

Für langjährige Betriebszugehörigkeit überreichte Wirtschaftskammer-Obmann Reinhart Blumberger Christine Winkelbauer im Rahmen einer Feier im Gasthof Topf in Kaltenbach die Silberne Mitarbeitermedaille. Arbeiterkammer-Bezirksstellenleiter Leopold Kapeller gratulierte ebenfalls zur langen Firmenzugehörigkeit, die in der heutigen Arbeitswelt keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt, und übergab Winkelbauer eine Urkunde und einen USB-Stick. Zum Abschluss schenkte Geschäftsführerin Liselotte Pfeiffer ihrer treuen Mitarbeiterin einen einwöchigen Aufenthalt in der Therme Grimming in Bad Mittemdorf.

Ehrung für Christine Winkelbauer